Bitte warten...

Automuseum in Wolfegg schließt Oldtimer-Liebhaber gesucht

Das Automuseum von Fritz B. Busch in Wolfegg ist in der Region bekannt - trotzdem schließt es im Herbst. Doch Wolfegg will weiter Autos ausstellen und sucht Interessierte.

Ein antiker Traktor, beladen mit einem Baumstamm, im Traktormuseum Bodensee in Gebhardsweiler.

Das Traktormuseum Bodensee stellt ab nächstem Frühjahr Oldtimer aus Wolfegg aus.

Die Eigentümerin schließt das Museum nach 43 Betriebsjahren aus Altersgründen. Die Gemeinde Wolfegg will aber weiterhin ein Automobilmuseum bieten. Jeder solle sich melden, der im neuen Automuseum mithelfen oder Autos beisteuern könne, sagt der Bürgermeister von Wolfegg. Ein Automuseum sei für die Gemeinde wichtig. Daran sei auch das fürstliche Haus interessiert, das die Museumsräume im Schloss zur Verfügung stellt. Ob daraus was werde, sei aber noch vollkommen offen. Das Museum müsse auf jeden Fall privat betrieben werden. Die Gemeinde könne nur unterstützen.

Oldtimersammlung zieht um

Ihre Autos hat die Eigentümerin des bisherigen Wolfegger Automuseums an das Traktormuseum in Uhldingen-Mühlhofen verkauft. Dort ist die Sammlung ab Frühjahr 2017 zu sehen. Zur Wolfegger Ausstellung gehören auch Autos anderer Sammler. Sie sollen in Wolfegg bleiben, falls es mit dem Museum unter neuer Leitung weiterginge.

Mehr zum Thema im WWW:

Aktuell in Baden-Württemberg