Bitte warten...

Freiburg Wildschwein verirrt sich in Supermarkt

Ein Wildschwein hat sich am Donnerstag in Freiburg auf der Suche nach Essbarem in einen Lebensmittel-Discounter verirrt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war das Tier durch den Haupteingang spaziert. Da es sich aggressiv verhielt und ein Rolltor an der Warenannahme beschädigte, wurde ein Jäger gerufen. Der habe keine andere Wahl gehabt, als das nicht ungefährliche Tier zu erlegen, so die Polizei.

Logos von Twitter, Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Folgen Sie uns!

Aktuell in Baden-Württemberg