Bitte warten...

Esslingen Handbremse führt zu Unfall mit fünf Verletzten

Bei einem Unfall in Esslingen sind am Mittwochabend fünf Menschen verletzt worden. Eine Frau bemerkte nicht, dass bei ihrem zwei Monate alten Auto die automatische Handbremse festgestellt war. Als sie aus einer Parkhausausfahrt los fahren wollte, trat sie das Gaspedal komplett durch, weil das Auto nicht gleich anfuhr. Der 200 PS starke Wagen raste aus dem Parkhaus über die Straße in ein gegenüberliegendes Haus. Dabei erfasste sie eine 37-jährige Fußgängerin, die schwer verletzt wurde. Die vier Insassen des Wagens wurden leicht verletzt. In das Gebäude wurde ein Loch gerissen. Es entstand ein Sachschaden von rund 35.000 Euro.

Logos von Twitter, Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Folgen Sie uns!

Aktuell in Baden-Württemberg