Bitte warten...

100 Flüge nach Alarm in Frankfurt annuliert

Ein Sicherheitsalarm hat am Mittwoch zu massiven Verzögerungen am Frankfurter Flughafen geführt. Nach Angaben des Flughafenbetreibers Fraport wurden etwa 100 Flüge annulliert. Eine Frau hatte die Sicherheitskontrolle passiert, obwohl ihre Überprüfung noch nicht abgeschlossen war. Sie wird derzeit verhört. Die Polizei ließ die Flughalle A räumen und suchte nach verdächtigen Gegenständen. Alle Reisenden wurden noch einmal kontrolliert. Seit den Mittagsstunden läuft der Flugbetrieb wieder.

Aktuell im SWR