Bitte warten...
Robert Seidel: Lithops, St. Salvator Schwäbisch Gmünd

SENDETERMIN Do, 22.9.2016 | 23:05 Uhr | SWR Fernsehen

KulturRegion Stuttgart Das Lichtkunstfestival "Aufstiege"

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Der Herbst ist da, die Nächte werden wieder länger. Dass die dunkle Jahreszeit auch ihre positiven Seiten hat, zeigt das Lichtkunstfestival "Aufstiege" der KulturRegion Stuttgart. Drei Wochen lang präsentieren über 40 internationale Licht- und Intermediakünstler nach Einbruch der Dunkelheit ihre Installationen und Projektionen an 25 Orten der KulturRegion Stuttgart.

Max Frey: "Im Fluss"

Max Frey: Im Fluss

Da werden Stäffele und Freitreppen ebenso in buntes Licht gehüllt wie Türme und Unterführungen. Die nächtlichen Kunstwerke im öffentlichen Raum erstrahlen von Herrenberg bis Schwäbisch Gmünd, von Bietigheim-Bissingen bis Bad Urach.

Robert Seidel: Lithops, St. Salvator Schwäbisch Gmünd

Robert Seidel: Lithops, St. Salvator Schwäbisch Gmünd

Mit dabei ist auch der Berliner Lichtkünstler Robert Seidel. Begleitet von den Orgelimprovisationen des Münsterorganisten Stefan Beck wird er die Schwäbisch Gmünder Felsenkirche St. Salvator illuminieren.

aus der Sendung vom

Do, 22.9.2016 | 23:05 Uhr

SWR Fernsehen

Mehr zum Thema im SWR:

Scheck

Sendezeit

Kunscht!

Donnerstag, 22.45 Uhr, SWR Fernsehen
Wiederholung Sonntagmorgen

Aktuell im SWR