Navigation

Volltextsuche

SWR Landesschau Wetter-Tour vom 22.04. bis 26.04. SWR Fernsehen

Buffet Logo Unsere Schwester-Sendung ARD-Buffet

Immer montags bis freitags von 12.15 bis 13.00 Uhr live im Ersten.

Fernsehen im SWR

Aus der Sendung Kochkunst mit Vincent Klink

Gelbe Rüben-Scampi-Auflauf

Koch/Köchin: Vincent Klink

Rezept: Vincent Klink

Rezept für 2 Personen

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Einkaufsliste:

Für den Auflauf
4 Kartoffeln, fest kochend
2-3 Gelbe Rüben
Etwas Salz
1/2 Bund glatte Petersilie
20 g frischer Ingwer
8 Garnelen
3 Zweige Thymian
2 Schalotten
1 EL Butter zum Ausfetten
ca. 100 ml Gemüsebrühe
etwas Muskat

Für die Gratiniersauce
1 EL Butter
1 EL Mehl
150 ml Milch
etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
100 ml Weißwein
2 Eigelb

Zubereitung:

Gelbe Rüben-Scampi-Auflauf, Vincent Klink, Evelin König, Kochen, Kochen im TV, Kochstudio, Kochsendung, Rezepte, Gratin

Gelbe Rüben-Scampi-Auflauf

Kartoffeln und gelbe Rüben schälen und in einem Topf mit Salzwasser bissfest kochen.
In der Zwischenzeit Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Ingwer schälen und fein reiben.
Die Garnelen schälen und längs halbieren. Thymian abspülen und die Blättchen von den Zweigen streifen.
Schalotten schälen, halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden.
Gelbe Rübe und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
Für die Gratiniersauce 1 EL Butter in einem Topf schmelzen, Mehl zugeben und mit einem Schneebesen die Milch unterrühren. Alles unter Rühren köcheln lassen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Weißwein in einem Topf erwärmen, die Eigelbe dazu geben und mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen bis die Masse anfängt zu binden. Die gekochte Sauce unter die aufgeschlagene Sauce mischen und abschmecken.
Den Backofen auf 200 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen.
Eine Auflaufform ausfetten, die Schalottenscheiben in die Form legen. Soviel Gemüsebrühe angießen, dass die Schalotten gerade mit der Flüssigkeit bedeckt sind.
Darauf eine Schicht Kartoffelscheiben, mit Muskat würzen, dann eine Schicht gelbe Rüben Scheiben, wieder Kartoffelscheiben usw. legen. Mit Kartoffeln abschließen. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Thymian darauf streuen. Die oberste Schicht mit Petersilie und Ingwer bestreuen. Darauf die vorbereiteten Garnelen legen.
Die Gratiniersauce darüber geben und alles im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten garen.

Letzte Änderung am: 26.02.2014, 16.29 Uhr