Navigation

Volltextsuche
Aus der Sendung Kochkunst mit Vincent Klink

Hackfleischstrudel mit Joghurtdip

aus Kochkunst mit Vincent Klink vom Donnerstag, 8.5. | 18.15 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

Koch/Köchin: Vincent Klink

Rezept: Vincent Klink

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: mittel

Einkaufsliste:

Für den Strudel
250 g Weizenmehl Type 550
25 ml Speiseöl
1 Ei
etwas Salz
ca. 100 ml kaltes Wasser
300 g Blattspinat
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Sardelle
1 EL Butter
300 g Hackfleisch, gemischt
80 ml Sahne
etwas Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
ca. 80 ml flüssige Butter zum Einpinseln

Für den Dip
1/2 Bund Schnittlauch
1 Zitrone
1/2 Peperoni
400 g Joghurt aus Schafsmilch
1 TL Ahornsirup
etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Hackfleischstrudel, Joghurtdip, Vincent Klink, Evelin König, Kochen, Kochen im TV, Kochstudio, Kochsendung, Rezepte,

Hackfleischstrudel mit Joghurtdip

Mehl, Speiseöl, 1 Ei, 1 Prise Salz und Wasser in die Rührschüssel geben und mit dem Knethacken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. (Der Teig sollte nicht zu lange gerührt werden, er darf nicht zu warm werden! )
Den glatten Teig mit Frischhaltefolie abgedeckt eine Nacht im Kühlschrank ruhenlassen.
Den Backofen auf 180 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
Vom Spinat die dicken Stiele entfernen, Spinat waschen und abtropfen lassen.
Schalotten und Knoblauch schälen und fein schneiden. Sardelle fein hacken.
In einer tiefen Pfanne mit 1 EL Butter Schalotten und Knoblauch anschwitzen, Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Sardellen untermischen.
Zusammengefallenen Spinat ausdrücken, dann fein hacken. Hackfleisch mit Spinat in eine Schüssel geben. Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat zugeben und alles gut vermengen.
Den Strudelteig ausrollen dann auf ein großes Küchentuch legen und vorsichtig aus der Mitte heraus möglichst dünn ausziehen. Die Ränder mit flüssiger Butter bestreichen und die Hackfleischmasse auf dem unteren Drittel verstreichen. Den Teig mit Hilfe des Tuches einrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dünn mit flüssiger Butter bestreichen.
Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Letzte Änderung am: 08.05.2014, 10.27 Uhr