Navigation

Volltextsuche

SWR Landesschau Wetter-Tour vom 22.04. bis 26.04. SWR Fernsehen

Buffet Logo Unsere Schwester-Sendung ARD-Buffet

Immer montags bis freitags von 12.15 bis 13.00 Uhr live im Ersten.

Fernsehen im SWR

Aus der Sendung Kochkunst mit Vincent Klink

Lammhack mit orientalischen Gewürzen im Lauchblatt

aus Kochkunst mit Vincent Klink am Donnerstag, 8.5. | 18.15 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

Koch/Köchin: Vincent Klink

Rezept: Vincent Klink

Rezept für 2 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Einkaufsliste:

1 Lauchstange
1/2 Brötchen vom Vortag
1 Knoblauchzehe
3 Stängel Koriander
200 g Lammhack
1 Ei
1/2 TL Kreuzkümmel
1 Msp. Kardamom
1 Msp. Piment
1 Msp. Zimt
etwas Salz
2 EL Butter
50 ml Gemüsebrühe
2 EL Semmelbrösel
3 Stängel glatte Petersilie
1 EL Butterschmalz
1 TL Mehl
150 ml Milch
etwas Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat

Zubereitung:

Lammhack mit orientalischen Gewürzen im Lauchblatt

Lammhack mit orientalischen Gewürzen im Lauchblatt

Lauch putzen, in 10 cm lange Stücke schneiden. Dann vorsichtig der Länge nach einritzen und jeweils die äußeren Blätter vorsichtig ablösen. Diese abspülen und abtropfen lassen.
Den Backofen auf 180 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
Das Brötchen in etwas Wasser einweichen. Knoblauch schälen und fein hacken. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein schneiden.
Lammhack in eine Schüssel geben. Ausgedrücktes eingeweichtes Brötchen, Knoblauch, Koriander, Ei, Kreuzkümmel, Kardamom, Piment, Zimt und etwas Salz zugeben und alles gut vermengen. Dann die Hackmasse auf die vorbereiteten Lauchstangen geben, die Stangen so formen, dass sie wieder schön rund sind. Die gefüllten Lauchstangen in eine ausgebutterte Auflaufform setzen. Mit Brühe begießen, mit den Bröseln bestreuen und 1 EL Butter in kleinen Flöckchen obenauf geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten garen.
In der Zwischenzeit den übrigen Lauch in 2 cm große Stücke schneiden. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken.
In einer Pfanne mit 1 EL Butterschmalz Lauch anschwitzen. Dann mit Mehl bestäuben, die Milch angießen und alles gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und einmal aufkochen lassen. Vor dem Servieren noch 1 EL kalte Butter untermischen, zum Binden. Petersilie untermischen und abschmecken.
Die gefüllten Lauchstangen mit der Lauchsauce anrichten und servieren. Dazu passt gut Kartoffelpüree.

Letzte Änderung am: 08.01.2014, 12.19 Uhr