Navigation

Volltextsuche

SWR Landesschau Wetter-Tour vom 22.04. bis 26.04. SWR Fernsehen

Buffet Logo Unsere Schwester-Sendung ARD-Buffet

Immer montags bis freitags von 12.15 bis 13.00 Uhr live im Ersten.

Fernsehen im SWR

Aus der Sendung Kochkunst mit Vincent Klink

Zander mit Lebkuchenkruste und Rote Bete Gemüse

aus Kochkunst mit Vincent Klink vom Mittwoch, 11.12.2013 | 18.15 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

Koch/Köchin: Vincent Klink

Rezept: Vincent Klink

Rezept für 2 Personen

Schwierigkeitsgrad: mittel

Einkaufsliste:

2-3 Knollen Rote Bete
etwas Salz
2 Schalotten
6 EL Butter
20 g Weißbrot
15 g Saucenlebkuchen
1 TL Kümmel
etwas Pfeffer aus der Mühle
2 Zanderfilets à 150 g ohne Haut
150 ml Fischfond
80 ml Gemüsebrühe
1 TL Speisestärke
2 TL Korianderkörner

Zubereitung:

Zander mit Lebkuchenkruste und Rote Bete Gemüse

Zander mit Lebkuchenkruste und Rote Bete Gemüse

Die Rote Bete mit Schale in einem Topf mit Salzwasser weich kochen, anschließend schälen und in Spalten schneiden.
Schalotten schälen und fein schneiden. Eine Schalotte in einer Pfanne mit 1 TL Butter anschwitzen und die Pfanne vom Herd ziehen.
Weißbrot und Saucenlebkuchen in einen Cutter geben fein zerbröseln. Kümmel fein hacken (dazu am besten eine Butterflocke mit dem Kümmel aufs Schneidebrett drücken).
Die Brösel mit den Schalotten, gehacktem Kümmel, 3 EL weicher Butter, etwas Salz und Pfeffer gut vermischen.
Die Zanderfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit 1 EL Butter auf jeder Seite jeweils ca. 2 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und auf eine flache Auflaufform geben. Die Butter-Brösel-Mischung auf die Zanderfilets streichen und unter der heißen Grillschlange oder im Ofen bei Oberhitze goldbraun gratinieren.
In der Zwischenzeit den Bratensatz in der Fischpfanne mit Fischfond lösen, diesen um die Hälfte einkochen, mit 1 EL Butter binden und abschmecken.
Für das Rote Bete Gemüse eine fein geschnittene Schalotte mit 1 TL Butter anschwitzen. 1 EL Gemüsebrühe mit der Speisestärke mischen. Restliche Brühe zu den Schalotten geben. Rote Bete und frisch gemörserten Koriander untermischen. Das Gemüse mit der angerührten Stärke abbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Letzte Änderung am: 10.12.2013, 10.35 Uhr