Bitte warten...

Pfullingen: Erlebnispädagogik für Geschwisterkinder Raus aus dem Schattendasein

Laura kennt im Alltag nur das Gefühl, immer für ihren kranken Bruder da zu sein. Guiseppe erholt sich regelmäßig bei den Tieren auf dem Schwille-Hof, wo Laura zu gerne dabei wäre. Guiseppe ist von Geburt an krank und hat schon viele Operationen und lange Klinikaufenthalte hinter sich, musste lange über eine Sonde ernährt werden und hängt immer noch Nacht für Nacht an Infusionen.

Nur selten kann die Familie das Haus verlassen. Dass Guiseppe neuerdings mit einer Pflegekraft auf dem Schwille-Hof eine völlig neue Welt kennenlernt, macht Laura manchmal traurig. Laura liebt Tiere und wünscht sich ebenfalls, Zeit auf dem Bauernhof zu verbringen. Auch für die Eltern wäre es wertvoll, einige Stunden entlastet zu werden, um mal durchzuatmen. Doch den Beitrag für Laura können sie sich nicht leisten, denn für Geschwisterkinder gibt es kein Pflegegeld.

Laura darf endlich mal Kind sein

Mädchen lächelt in die Kamera

Im Alltag muss Laura selbst oft zurückstecken

Sogenannte "Schattenkinder" wie Laura stecken im Alltag oft zurück. Ihre Eltern sind rund um die Uhr mit der Pflege ihres kranken oder behinderten Kindes beschäftigt und haben nicht die Möglichkeit, sich ebenso intensiv mit ihren gesunden Kindern zu befassen. Umso wichtiger ist es, die Geschwisterkinder aus dem Schatten ins Licht zu holen. Der Verein "Freundeskreis Mensch" ist gegründet worden, um beeinträchtigte Menschen in der Region zu unterstützen und zu betreuen. Ziel ist es, allen Menschen Teilhabe und Selbstbestimmung zu ermöglichen.

Geschwisterkinder sollen nicht zu kurz kommen

So auch mit dem inklusiven Tagesangebot auf dem Schwille-Hof in Pfullingen. Bislang konnte das Angebot dank ehrenamtlicher Betreuer im kleinen Rahmen für Kinder mit Behinderung angeboten werden. Nun wird die Tagesgruppe mithilfe von Spenden von Herzenssache auch die Geschwisterkinder einbeziehen. Zudem wird eine erlebnispädagogische Fachkraft die Kinder in ihrer jeweiligen Entwicklung begleiten. So könnten rund acht Kinder mit und ohne Beeinträchtigung an dreizehn Samstagen im Jahr auf den Bauernhof kommen und individuell gefördert werden.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

3:00 min | Di, 1.12.2015 | 18:45 Uhr | Landesschau Baden-Württemberg | SWR Fernsehen BW

Mehr Info

Herzenssache-Projekt

Raus aus dem Schattendasein

Autorin: Stephanie Uhlig

Geschwisterkinder von schwer kranken Kindern müssen oft zurückstecken. Auf dem Schwille-Hof in Pfullingen können sie eine völlig neue Welt kennen lernen - und endlich einmal nur Kind sein. Herzenssache unterstützt dieses Projekt.<br />Herzenssache-Spendenkonto 33 bei der Sparda-Bank