Bitte warten...
Die Sippe im Dorf

SENDETERMIN So, 17.4.2016 | 20:15 Uhr | SWR Fernsehen

Leben wie vor 5000 Jahren Steinzeit - Das Experiment: Auf Ötzis Spuren

Auf "Ötzis" Spuren über die Alpen: Während Ingo und Henning diesem Ziel folgen, ist die Stimmung im Dorf angespannt: Die Vorräte gehen zur Neige.

Henning Fenner (rechts) und Ingo Schuster (links) mit Coach Thomas Patzleiner (Mitte) auf einem alpinen Wanderweg

Henning Fenner (r.) und Ingo Schuster (l.), begleitet von Coach Thomas Patzleiner

Experiment Alpenüberquerung

Ingo und Henning sind auf dem Weg: auf Ötzis Spuren wandern sie zu Fuß vom Bodensee nach Bozen. Die ersten Tagen ihrer schwierigen Alpentour werden sie begleitet: Überlebenstrainer Thomas Patzleiner zeigt ihnen, wie man in der rauen Landschaft mit steinzeitlicher Ausrüstung zurecht kommt. Und das ist bitter nötig, denn eiskalte Nächte, Regen und Hunger machen die Tour von Anfang an zu einer echten Herausforderung.

Henning Fenner beim Feuer entzünden

Ein warmes Feuer ist in den Alpen überlebenswichtig. Henning Fenner ist inzwischen Meister im Anzünden mit dem Feuerstein.

Auf sich alleine gestellt

Nach dem Abschied von Thomas müssen Ingo und Henning sich allein durchschlagen, Nahrung finden, ein Nachtlager bauen, reißende Flüsse ohne Brücke überqueren, die lädierte Ausrüstung flicken. Und der Weg bis Bozen ist noch weit ...

Alltag und Krisen im Dorf

"Zuhause" im Dorf muss derweil die viele Arbeit neu verteilt werden. Die Vorratslage wird immer kritischer. Mit seiner landwirtschaftlichen Erfahrung und seiner schier unerschöpflichen Energie versucht Olli, die dringende Ernte voranzutreiben. Von den anderen sind einige an den Grenzen ihrer Kraft. Und einer denkt ernsthaft daran aufzugeben.

Olli Junker-Matthes und seine Frau Britta bei der Feldarbeit, im Hintergrund spielen die Kinder.

Olli Junker-Matthes und seine Frau Britta bei der Feldarbeit, im Hintergrund spielen die Kinder.

Aktuell im SWR