Navigation

Volltextsuche

Seite vorlesen:

Wie Sie uns empfangenSatelliten-Fernsehen nur noch digital

Am 30. April 2012 haben der Südwestrundfunk sowie alle anderen deutschen TV-Anbieter die analoge Satellitenausstrahlung ihrer Fernsehprogramme beendet. Wer jetzt Satellitenfernsehen nutzen möchte, braucht ein digitales Empfangsgerät. Sonst bleibt der Bildschirm schwarz.


Fernsehen

Das SWR Fernsehen und weitere Programme werden über Satellit in SD und HD übertragen. Wer die bessere HD-Qualität nutzen möchte, muss an seinem Empfangsgerät den Sendersuchlauf aktivieren. Das ist auch bei den seit längerem verfügbaren HD-Programmen Das Erste HD und Arte HD nötig.


Radio

Auch die Radioprogramme des SWR werden über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt. Und zwar in CD-Qualität. Einzelne Sendungen gibt es sogar im Mehrkanalton. Die Übertragung via Astra Digital Radio (ADR) hingegen wurde am 30. April 2012 eingestellt.

Zurück zu:Antenne
Weiter mit:Kabel