SWR Logo
Druckversion

Zum Ausdrucken des Textes benutzen Sie bitte die Druckfunktion Ihres Browsers.


Wie Sie uns empfangen  Per Antenne, Satellit, Kabel oder online

Die Hörfunk- und Fernsehprogramme des SWR können Sie per Antenne, Satellit oder Kabel empfangen. Der Ausbau der digitalen Programmverbreitung bringt nicht nur eine bessere Qualität, sondern auch vielfältigere Angebote. Außerdem gewinnen neue Empfangsmöglichkeiten zunehmend an Bedeutung.


Radioempfang im SWR-Sendegebiet Die richtige Frequenz

Sie wollen wissen, unter welcher Frequenz Sie unsere Radio-Programme am besten empfangen können? Ein Mausklick auf unsere interaktive Karte genügt, und schon werden Ihnen die Informationen für Ihren Standort angezeigt. [mehr zu: Die richtige Frequenz]

SWR weltweit Webradio

Ob London, Paris, Washington oder Hawaii - auf Ihr SWR-Radioprogramm müssen Sie eigentlich nirgendwo verzichten. Mit den Livestreams von SWR1, SWR2, SWR3, SWR4, SWRinfo und DASDING sind Sie auch immer auf dem Laufenden. [mehr zu: Webradio]

SWR-Mediathek

Sie haben eine Sendung verpasst? Kein Problem! In der SWR-Mediathek sind Sie der Programmdirektor. Schauen Sie die Sendung an, wann es Ihnen passt. Und das völlig kostenlos. Sie müssen nicht mal Ihren Videorekorder programmieren. [mehr zu: SWR-Mediathek]





Wie Sie uns empfangenDurch die Luft direkt zu Ihnen

DVB-T, UKW und Digitalradio

Die meisten Haushalte empfangen Radio und Fernsehen per Antenne. Ob im Auto, am Baggersee oder zu Hause, die Signale unserer Programme kommen "durch die Luft" zu Ihnen. Beim Fernsehen - dank DVB-T - in digitaler Qualität. Beim Hörfunk wie gewohnt auf UKW und mit Digitalradio seit Ende 2011 ebenfalls in digitaler Qualität.

Stuttgarter Fernsehturm im Abendlicht

Stuttgarter Fernsehturm

Fernsehen

Wer Fernsehen per Antenne empfängt (auch terrestrischer Empfang), schaut bereits digital. Die Einführung von DVB-T in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg wurde im Oktober 2009 abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt wird das digitale Antennenfernsehen im Südwesten von insgesamt 28 Standorten ausgestrahlt.


Radio

Unsere Radioprogramme können Sie auf Ultrakurzwelle (UKW) und im Digitalradio (DAB/DAB+) hören. Auf welcher Frequenz bzw. auf welchem Kanal, ist abhängig von Ihrem Standort. Die Übersichten für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben wir unter den folgenden Links für Sie zusammengestellt.



Wie Sie uns empfangenSatelliten-Fernsehen nur noch digital

Am 30. April 2012 haben der Südwestrundfunk sowie alle anderen deutschen TV-Anbieter die analoge Satellitenausstrahlung ihrer Fernsehprogramme beendet. Wer jetzt Satellitenfernsehen nutzen möchte, braucht ein digitales Empfangsgerät. Sonst bleibt der Bildschirm schwarz.


Fernsehen

Das SWR Fernsehen und weitere Programme werden über Satellit in SD und HD übertragen. Wer die bessere HD-Qualität nutzen möchte, muss an seinem Empfangsgerät den Sendersuchlauf aktivieren. Das ist auch bei den seit längerem verfügbaren HD-Programmen Das Erste HD und Arte HD nötig.


Radio

Auch die Radioprogramme des SWR werden über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt. Und zwar in CD-Qualität. Einzelne Sendungen gibt es sogar im Mehrkanalton. Die Übertragung via Astra Digital Radio (ADR) hingegen wurde am 30. April 2012 eingestellt.



Wie Sie uns empfangenKabelfernsehen und -radio empfangen

Im Sendegebiet des Südwestrundfunks werden mindestens die jeweiligen regionalen Radio- und Fernsehprogramme des SWR in die Kabelnetze eingespeist. Diese sind meist sowohl analog als auch digital zu empfangen. Außerhalb des Sendegebiets ist die Einspeisung nicht gewährleistet.

Auskünfte über die Einspeisung erteilt Ihr Kabelnetzbetreiber. Informationen zum zuständigen Kabelnetzbetreiber entnehmen Sie bitte Ihrer Rechnung oder fragen Sie Ihre Hausverwaltung.

Die beiden größten Kabelnetzbetreiber in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz erreichen Sie unter folgenden Servicenummern:


Bundesland / KabelnetzbetreiberTelefonnr.

Baden-Württemberg / kabel bw

Kundenservice Hotline

0180 5888150*

01806 888150**

Rheinland-Pfalz und Saarland / Kabel Deutschland

Kundenservice & Störungen

0800 2787 000***

*14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise eventuell abweichend

**20 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise eventuell abweichend

***gratis 7:30 bis 22:00 Uhr



kabel bw ordnet die Senderbelegung beim digitalen Kabelfernsehen neu.

kabel bw optimiert im Juni 2013 die digitale Senderbelegung. Die Neuordnung der digitalen Senderbelegung erfolgt ab 04.06.2013 und soll am 27.06.2013 beendet werden.

Nähere Informationen zur Umbelegung sowie die künftige digitale Senderbelegung hat kabel bw im Internet unter: https://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/service/schnelleinstieg/tv-programm/sendefrequenzen/

bereit gestellt.




Wie Sie uns empfangenSWR-Programme übers Internet empfangen

Natürlich können Sie unsere Programme auch übers Internet ansehen und anhören. In der SWR-Mediathek finden Sie viele Sendungen, die Sie auch nach der Ausstrahlung im Fernsehen noch ansehen können. Unsere aktuellen Radioprogramme können Sie als Internet-Livestream anhören. Beide Angebote sind für Sie kostenlos.

SWR-Mediathek

Sie haben eine Sendung verpasst? Kein Problem! In der SWR-Mediathek sind Sie der Programmdirektor. Schauen Sie die Sendung an, wann es Ihnen passt. Und das völlig kostenlos. Sie müssen nicht mal Ihren Videorekorder programmieren. [mehr zu: SWR-Mediathek]

SWR weltweit Webradio

Ob London, Paris, Washington oder Hawaii - auf Ihr SWR-Radioprogramm müssen Sie eigentlich nirgendwo verzichten. Mit den Livestreams von SWR1, SWR2, SWR3, SWR4, SWRinfo und DASDING sind Sie auch immer auf dem Laufenden. [mehr zu: Webradio]



Wie Sie uns empfangenFür einen zuverlässigen Empfang

Damit die Qualität und Verfügbarkeit unserer Programme gewährleistet werden kann, finden von Zeit zu Zeit Wartungsarbeiten statt. Manchmal muss dazu auch ein Sender zeitweise außer Betrieb genommen werden. Hier finden Sie aktuelle Informationen über solche Arbeiten und über aufgetretene Störungen.

Fernsehturm Stuttgart Wie Sie uns empfangen Wartungsarbeiten

An den Sendeanlagen des SWR im gesamten Sendegebiet werden regelmäßig Wartungsarbeiten durchgeführt. Informationen über die voraussichtliche Dauer solcher Arbeiten finden Sie hier. [mehr zu: Wartungsarbeiten]

Störung-Anzeige auf Fernsehschirm Wie Sie uns empfangen Störungen im Sendernetz

Wenn Ihr Fernsehgerät plötzlich kein Bild mehr anzeigt, könnte das an einer Störung im Sendernetz liegen. Welche Störungen im Moment bekannt sind, können Sie auf unserer Infoseite nachlesen. [mehr zu: Störungen im Sendernetz]