Navigation

Gletscherspalte Hintergrund Die Idee hinter "Drama am Gipfel"

Berge sind Abenteuer, Schicksal, Drama. Erst recht auf der Leinwand. In den großen Bergfilmen geht es an die Grenzen: Schmerz, Eiseskälte, große Gefühle vor und hinter den Kulissen. Harald Krassnitzer will es genau wissen und wandelt auf den Spuren von sechs Bergfilmklassikern. [mehr zu: Die Idee hinter "Drama am Gipfel"]

Portrait von Harald Krassnitzer

Interview mit Harald Krassnitzer "Bei den Kletterszenen zitterten mir die Knie"

Im Interview verrät Harald Krassnitzer, warum ihn das Projekt gereizt hat, was die größte Herausforderung war und welchen Film er am liebsten mag.

6:15 min

Schwarz-weiß-Foto vom Matterhorn mit eingebauten Fragezeichen Quiz Wie bewandert sind Sie in der Bergwelt?

Wie gut kennen Sie die Filmklassiker aus "Drama am Gipfel"? Und was wissen Sie über die Berge? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz. [mehr zu: Wie bewandert sind Sie in der Bergwelt?]

Kameramann filmt aus Hubschrauber über Piz Palü Dreharbeiten "Die weiße Hölle vom Piz Palü" Bildergalerie Luftige Höhen, weiße Hölle

Für das Kamerateam geht es bei diesem Dreh hoch hinaus, der tollen Bilder wegen. Für Harald Krassnitzer geht es mitten rein in den Gletscher, der Spurensuche wegen. Der Piz Palü ist und bleibt eine große Herausforderung - auch für das Filmteam. [zur Bildergalerie zu: Luftige Höhen, weiße Hölle]

Holzschild mit der Aufschrift "Geierwallihütte" Dreharbeiten "Die Geierwally" Bildergalerie Spurensuche im Nebel

Eine Frau, die sich gegen alle Widerstände durchsetzt, ein Geier als ihr Begleiter und die Abgeschiedenheit in den Bergen - das ist der Stoff von "Die Geierwally". Harald Krassnitzer trifft im Karwendelgebirge auf eine starke Frau und schlechtes Wetter. [zur Bildergalerie zu: Spurensuche im Nebel]

Harald Krassnitzer - Fernsehkamera vor Bergkulisse Dreharbeiten "Der Berg ruft" Bildergalerie Action am Matterhorn

Der Berg ruft - damals wie heute. Harald Krassnitzer wandelt auf den Spuren von Luis Trenker, der in "Der Berg ruft" die dramatische Erstbesteigung des Matterhorns verfilmte. Trenker forderte von seiner Crew alles. Und auch Krassnitzer muss alles geben. [zur Bildergalerie zu: Action am Matterhorn]

Pappaufsteller von James Bond-Darsteller George Lazenby mit Waffe in der Hand auf dem Schilthorn, im Hintergrund ist eine Helikopter zu sehen. Dreharbeiten "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" Bildergalerie Hochspannung im Hochgebirge

Harald Krassnitzer heftet sich an die Fersen von James Bond, 007 - dem populärsten Geheimagenten der Filmgeschichte. Und was wäre dieser ohne spektakuläre Actionszenen, waghalsige Stunts und zahlreiche attraktive Bond-Girls? [zur Bildergalerie zu: Hochspannung im Hochgebirge]

Heidi-Hütte Dreharbeiten "Heidi" Bildergalerie Zurück in eine andere Zeit

Im Schweizer Kanton Graubünden oberhalb von Bergün liegt die Falein-Alm, besser bekannt als "Heidi-Hütte". Diesen Schauplatz lässt Harald Krassnitzer sich nicht entgehen. Dabei stellt er fest, dass die Welt hier oben in den Bergen noch in Ordnung ist. [zur Bildergalerie zu: Zurück in eine andere Zeit]

Harald Krassnitzer und Tontechniker Sascha Biesz stehen auf einem Fels Dreharbeiten "Berge in Flammen" Bildergalerie Hoch über Innsbruck

Hoch über der Tiroler Landeshauptstadt ergründet Harald Krassnitzer die Geschichte Trenkers über Krieg und Freundschaft mit einem Weggefährten des berühmten Filmemachers. Dabei muss Krassnitzer auch sein Können im Innsbrucker Klettersteig beweisen. [zur Bildergalerie zu: Hoch über Innsbruck]

  • Harald Krassnitzer mit Hut
  • Barbara Rütting im Gespräch mit Harald Krassnitzer
  • Harald Krassnitzer seilt sich in Gletscher ab
  • Leni Riefenstahl
  • Harald Krassnitzer mit Heidi-Souvenirs
  • Harald Krassnitzer vor Bond-Aufsteller auf dem Schilthorn
  • Basejumper an der Mürrenfluh
  • Harald Krassnitzer mit Stein in der Hand