Doku-Serie - Sendungen

Doku-Serie Logo

Mittwoch, 22. April 2015

Auf gepackten Kisten

Wenn das Leben weiter zieht

20:15 - 21:00 Uhr | Die zweiteilige Dokuserie "Auf gepackten Kisten - Wenn das Leben weiterzieht" gewährt einen emotionalen und persönlichen Blick auf Menschen mitten im Umzugsstress. Zwischen Chaos und Kisten, Hoffnung und Verzweiflung, ist Umzugsprofi Carmen Sax (54) rettender Anker und gibt Hilfestellung und Orientierung, damit das Umzugsvorhaben am Ende doch noch gelingt.
Familie Burk will nach 14 Jahren der bayrischen Provinz den Rücken kehren und ins baden-württembergische Ulm ziehen. Vom Land in die Stadt - die Umzugsvorbereitungen bereiten Mutter Erika (39) schlaflose Nächte. Es ist ihr erster Umzug mit den Kindern Patric (15) und Naya (11) und Ehemann Alexander (45).
Über den Kontinent geht es für Laura Tornow aus Ludwigsburg. Die 30jährige Lehrerin will sich den Traum vom Leben und Arbeiten in den USA erfüllen. Mutter Birgit (54) hat mit Lauras Weggang enorm zu kämpfen. Außerdem scheint der Umzug ins Ausland nicht auf soliden finanziellen Füßen zu stehen.
Marina Maurer (54) ist plötzlich und unerwartet Witwe geworden. Ihr Mann verstarb an einer Lungenembolie. Marina Maurer plant einen radikalen Schritt, um die Trauer über den Verlust ihres Mannes bewältigen zu können. Die Saarländerin wird nur wenige Wochen nach dem Tod von Ehemann Joachim ihre Heimat verlassen und zu ihrem Sohn an den Bodensee ziehen. Ein unfreiwilliger Neuanfang.
Pro Jahr verlegen rund acht Millionen Deutsche ihren Hauptwohnsitz. Flexibilität, schnelle Anpassung und Ungebundenheit sind zentrale Werte der heutigen Gesellschaft. Ein Umzug stellt Altes und Bewährtes auf den Prüfstand und lässt auf das Neue mit Vorfreude, aber auch Angst blicken - ein emotionales Spannungsfeld. Die zweiteilige Dokureihe "Auf gepackten Kisten - Wenn das Leben weiterzieht" erzählt von Menschen, die kurz vor einem Umzug und damit vor einem Neuanfang in ihrem Leben stehen.
Dabei hilft die erfahrene Relocation-Managerin Carmen Sax. Sie organisiert, berät, tröstet und behält den Durchblick, wenn das Chaos mal wieder überhand nehmen will. Die gelernte Hebamme hat sich 2001 mit einer eigenen Relocation Agentur selbstständig gemacht und begleitet seit dem Menschen bei ihren Umzügen im In- und Ausland.
Folge 1
Leben in der Großstadt
Vor 14 Jahren zogen Alexander und Erika Burk ins bayrische Straß, um ihre Kinder in einer ruhigen Umgebung großzuziehen. Jetzt sind Sohn Patric (15) und Tochter Naya (11) aus dem Gröbsten raus. Erika (39) hat das Dasein als "Taxi Mama" gehörig satt und erhofft sich von dem Umzug vor allem eins: Mehr Zeit. Für sich und ihre Familie. Die Vorfreude auf das neue Leben in Ulm ist riesig. Einziges Problem: Die Organisation des Umzugs. Alexander Burk ist beruflich stark eingespannt und Perfektionistin Erika ist mit all der Planung überfordert. Es ist an der Zeit, dass Umzugsexpertin Carmen Sax das Vorhaben vorantreibt. Denn der Umzug ist schon in zehn Tagen und ein passendes Transportunternehmen noch nicht gefunden.
Der Traum von Amerika
In Kornwestheim hat sich die junge Lehrerin Laura Tornow (30) entschlossen, Deutschland den Rücken zu kehren und sich ihren Traum vom Leben und Arbeiten in den USA zu erfüllen. Für ihre Mutter Birgit (54) ist das Ganze ein Albtraum. Nicht nur, dass Laura ihre alten Möbel bei ihr unterstellen will, Birgit fühlt sich von ihrer Tochter allein gelassen. Und da kommt Carmen Sax ins Spiel: Birgit nämlich fürchtet, dass ihre Tochter mit den Gedanken schon lange in Amerika ist, das Organisatorische zu kurz kommt. Sie hat Carmen Sax gebeten, ihre Tochter zu besuchen und kühlen Kopfes die richtigen Fragen zu stellen. Doch der Umzugsprofi merkt schnell: Was Mutter und Tochter vor allem brauchen, ist eine ehrliche Aussprache, bevor Laura abfliegt.
Ein unfreiwilliger Umzug
Die letzten Wochen waren für Marina Maurer (54) eine der härtesten Proben ihres Lebens. Ehemann Joachim starb unerwartet an einer Lungenembolie. Im gemeinsamen Haus im saarländischen Eiweiler fällt der Witwe zunehmend die Decke auf den Kopf. Deshalb hat sie beschlossen, zu Sohn Steven (35), Schwiegertochter Petra (35) und Enkel Jonah (6 Monate) an den Bodensee zu ziehen. Doch die Trauer sitzt tief, für Umzugsplanung und die Übergabe des 135qm großen Mietshauses reichen Marinas Kräfte nicht. Deshalb hat sie sich Umzugsprofi Carmen Sax an die Seite geholt. Die 54jährige will die Übergabe des Hauses so stressfrei wie möglich für Witwe Marina gestalten und nimmt sich als erstes den Mietvertrag vor. Zwölf Jahre Mietverhältnis hinterlassen normalerweise ihre Spuren. Wie viel Schönheitsreperaturen und Renovierung wird noch auf Marina Maurer zukommen?weniger
Die zweiteilige Dokuserie "Auf gepackten Kisten - Wenn das Leben weiterzieht" gewährt einen emotionalen und persönlichen Blick auf Menschen mitten im Umzugsstress. ...mehr

Doku-Serie - Über uns

Sendezeiten

Doku-Serie

nächste Sendung: SWR Fernsehen
22.4.2015 | 20:15 Uhr

Sonntag, 29.3.2015

  • zurück
  • März
  • vorwärts
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Der kleine Tim hat sich verbrüht.
Weitere Infos zu Medizin-Themen wie die "Kinder-Docs" finden Sie hier:

Im Programm

Josef Vögele ist Seilermeister in Bichlbach am Fuß der Zugspitze. Er ist einer der Letzten, der die Kunst der Herstellung von Seilen aus Hanffasern noch beherrscht. Er hat den Auftrag erhalten, für die originalgetreue Restaurierung der Orgel seiner Nachbargemeinde ein sechs Meter langes Seil zu fertigen. Sein tägliches Brot aber sind Kälberstricke für die Bauern der Region.

  • SWR Fernsehen