Datenschutzerklärung

Datenschutz bei SWR.de

Der SWR nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen. Wir erklären Ihnen hier, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.

Anonyme und werbefreie Nutzung

Auf den Seiten von SWR.de surfen Sie anonym. Wir erheben keine persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung und wir erstellen keine Nutzerprofile. Unsere Seiten sind werbefrei und enthalten daher auch keine Tracking-Programme von Werbeanbietern, die Ihr Surfverhalten protokollieren.

Persönliche Daten

Auf Sie als Person bezogene Daten wie Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erhalten wir nur dann, wenn Sie uns diese Daten ausdrücklich mitteilen - zum Beispiel, weil Sie einen Newsletter abonnieren möchten und uns Ihre E-Mail-Adresse angeben, an die wir ihn schicken sollen.

Diese Daten speichern wir solange, wie Sie den entsprechenden Service in Anspruch nehmen wollen, danach werden sie gelöscht. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten vertraulich und geben sie keinesfalls an Dritte weiter. Sie können Ihre Daten jederzeit einsehen, berichtigen, löschen oder sperren lassen oder Ihre Einwilligung in die Nutzung widerrufen (siehe unten: Auskunftsrecht).

Protokolldaten

Ihr Browser sendet beim Zugriff auf unsere Webseiten eine Reihe von technischen Daten, die von den SWR.de-Servern protokolliert werden. Es werden Ihre IP-Adresse, Ihre Browserkennung und Domain, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge sowie der erfolgreiche Abruf in einer Protokoll-Datei festgehalten.

Alle Daten in den Protokoll-Dateien sind zum einen ohne direkten Personenbezug und werden zum anderen in keinem Fall mit Ihren bei uns ggf. hinterlegten persönlichen Daten zusammengeführt. Die Protokolldaten dienen ausschließlich internen Zwecken und werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Wir verwenden sie zum Beispiel zur Behebung technischer Fehler oder um sicherzustellen, dass keine Unbefugten Zugriff auf unsere Systeme erlangt haben.

Statistische Daten

Getrennt von persönlichen Daten und von den Protokolldaten erheben wir in einem gesonderten Verfahren statistische Daten, die die Nutzung unserer Internetangebote dokumentieren. Mit Hilfe dieser Daten analysieren wir zum Beispiel, welche Bereiche unseres Angebots am häufigsten genutzt werden oder welche Videos an einem bestimmten Tag wie oft aufgerufen wurden.

Wir führen dabei zu keiner Zeit eine konkrete Beobachtung unserer Nutzer als identifizierbare Personen durch. Wenn Sie unser Internetangebot besuchen, fließen Ihre Nutzungsdaten in die statistischen Erhebungen mit ein, ohne dass sich daraus Rückschlüsse über Sie als Person ziehen lassen. Ihr Besuch auf dieser Datenschutz-Seite zählt z.B. als einer von etwa 600 anonymen Besuchen im Monat.

AT Internet und INFOnline

Für die Ermittlung der anonymen statistischen Kennwerte werden Techniken der Firma AT Internet (http://www.atinternet.com/de/) und das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der Firma INFOnline (https://www.infonline.de) genutzt. Die durch diese Techniken gesammelten Daten werden ausschließlich anonymisiert auf Servern in Deutschland gespeichert.

Sie haben die Möglichkeit, der anonymen Erfassung Ihrer Nutzungsvorgänge zu widersprechen, bei INFOnline unter http://optout.ivwbox.de und bei AT Internet unter http://www.xiti.com/de/optout.aspx.

Optimizely

Um unsere Webangebote kontinuierlich zu verbessern, führen wir Tests an einzelnen Seiten durch - zum Beispiel, um die optimale Platzierung von Programmhinweisen herauszufinden. Zu solchen Test-Zwecken erheben wir ebenfalls statistische Daten und nutzen dafür den Webanalyse-Service "Optimizely" der Firma Optimizely, Inc. (https://www.optimizely.de).

Optimizely erhebt keine personenbezogenen Daten. Die Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden anonymisiert an einen Server von Optimizely in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sie können Optimizely deaktivieren, indem Sie der Anleitung auf folgender Seite folgen: http://www.optimizely.com/opt_out

Einsatz von Cookies

SWR.de setzt Cookies ein, um zu erkennen, ob Ihr Browser unsere Seiten schon einmal besucht hat oder nicht. Das ist nützlich, wenn Sie beispielsweise im "Regionalen Fenster" bei Ihrem nächsten Besuch wieder die Nachrichten-Region sehen möchten, die Sie beim vorigen Besuch als Favorit gespeichert hatten.

Cookies sorgen auch dafür, dass Sie bei unseren interaktiven Live-Blogs mitdiskutieren können, ohne dafür einen Account anlegen zu müssen. Cookies ermöglichen darüber hinaus die statistischen Auswertungen, die im vorigen Abschnitt beschrieben wurden (AT Internet, INFOnline, Optimizely), und helfen uns dabei, die Seiten von SWR.de für Sie besser nutzbar zu machen.

Die SWR.de-Angebote können auch ohne Cookies genutzt werden.

Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser gesammelt und temporär auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Sie verraten keinerlei persönliche Daten und können weder auf die Daten Ihrer Festplatte zugreifen noch dort Schaden anrichten.

Der Vorteil von Cookies ist, dass Sie als Nutzer volle Kontrolle darüber haben. Sie können Ihre Cookies jederzeit löschen oder Cookies gar nicht erst akzeptieren ("Cookies blocken"). Über das Löschen oder Blockieren hinaus können Sie auch der Setzung einzelner Cookies widersprechen, andere jedoch zulassen. Alle unsere Cookies haben ein Verfallsdatum und löschen sich nach dem Erreichen dieses Datums von selbst.

Sie können sich einen Überblick über Ihre gespeicherten Cookies verschaffen, indem Sie in Ihrem Browser nachsehen oder Browser-Erweiterungen benutzen. Auf der Internetseite www.verbraucher-sicher-online.de der TU Berlin finden Sie ausführliche Erklärungen und Anleitungen dazu.

Neben Cookies vom SWR werden Sie in Ihrem Browser auch Cookies der oben genannten Firmen INFOnline, AT Internet und Optimizely finden ("Drittanbieter-Cookies"). Diese Firmen haben sich verpflichtet, die Informationen aus den Cookies nur zu den mit dem SWR vertraglich vereinbarten Analysezwecken zu nutzen. Die Firmen dürfen diese Daten keinesfalls für andere Zwecke (z.B. Werbung, Marketing, Tracking) nutzen oder weitergeben.

Sicherheitshinweis

Wir setzen alles daran, Ihre personenbezogenen Daten durch Einsatz geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen vor unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation mittels E-Mail die Datensicherheit im Internet nicht gewährleistet werden kann und wir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen. Für die auf SWR.de aufgeführten Links zu externen Seiten übernehmen wir keine Haftung.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, über die beim SWR über Sie gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen. Bitte reichen Sie Ihre Anfrage schriftlich beim Rundfunkbeauftragten für den Datenschutz (www.swr.de/unternehmen/datenschutz) ein und nennen Sie den jeweiligen Online-Dienst des SWR, an den Sie Ihre Daten übermittelt haben. Der Datenschutz-Beauftragte steht Ihnen auch für weitere Fragen zum Datenschutz im Bereich des Rundfunks, einschließlich des Rundfunkbeitrags und des ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, zur Verfügung.

Mehr zum Thema im SWR: