Bitte warten...
Verschiedene Reinigungsmittel sind auf einem Holztisch ausgebreitet.

SENDETERMIN Di, 4.4.2017 | 12:15 Uhr | Das Erste

Wenn's mal schnell gehen muss... Frühjahrsputz für Eilige

Die Sonne bringt es an den Tag: schmutzige Wohnungsfenster, Staubflusen in  Ecken und Bücherregalen, verdreckte Böden. Hier hilft nur noch ein ausgiebiger Frühjahrsputz. Der braucht Zeit. Was aber, wenn sich kurzfristig Besuch angekündigt hat und die Wohnung einer Chaoslandschaft gleicht? Wir haben mal ein schnelles und unkompliziertes Sofortprogramm vorbereitet.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Achim Wiehle, die Vorgabe ist klar: in einer Dreiviertelstunde soll es wenigstens passabel aussehen.


Wie geh ich's an?

--> Erstmal allen Krempel, der rumliegt, in einem Wäschekorb sammeln


Gerade wenn die Sonne scheint sehen viele Fenster verheerend aus, wie krieg ich die schnell in einen guten Zustand?

--> Die schlimmsten Verschmutzungen z.B. Spinnweben entfernen, Gardinen (wenn lichtdurchlässig) schließen, damit keine Sonne direkt durchs Fenster scheint)  


Macht es Sinn, Bücherregale abzustauben?

--> Nein, merkt keiner


Wo muss der Staub unbedingt weg?

--> Fernseher, Stereoanlage, Fensterbank, waagerechte Ablagen, Tische im direkten Sichtfeld oder in Augenhöhe


Verschmutzte Böden - muss ich die komplett nass wischen?

--> Nein, nur die größeren Flecken wegwischen und ggf. Staub aufsaugen


Irgendwann müssen die Gäste mal aufs Klo, aber Bad putzen ist zu aufwändig, was tun?

--> Nur das Spülbecken wienern, Spiegel wischen und frische Handtücher aufhängen, ein bisschen WC Reiniger in die Schüssel - sieht gut aus und riecht sauber


Was muss in der Küche unbedingt sein?

--> Frische Handtücher vor den versifften Backofen hängen, Geschirr und Lebensmittelreste entfernen


Soweit alles klar, was fehlt noch?

--> Möglichst weiches Licht verwenden, also Deckenstrahler aus, lichtdurchlässige Vorhänge zu

--> Mindestens 10 Minuten gut durchlüften, wenn vorhanden Raumduft versprühen. "Wo's gut riecht, ist sauber".


Was machen die meisten in ihrem Putzwahn falsch?

--> Schlechte Organisation, z.B. werden Grundregeln wie "von oben nach unten" und "von Sauber nach Schmutzig" nicht beachtet


Im Studio: Achim Wiehle, Putzprofi

aus der Sendung vom

Di, 4.4.2017 | 12:15 Uhr

Das Erste