. .

Termine und Zeugen im “NSU-Prozess”

Die nachfolgenden Termine und Zeugen im "NSU-Verfahren" sind sorgfältig recherchiert, jedoch natürlich ohne Gewähr. Sitzungsbeginn ist in der Regel um 09:30 Uhr.

Archiv: Ladungen aus 2013, 2014, 2015

ab Januar 2016

 

253. Tag: 12. Januar 2016 keine Zeugen
254. Tag: 13. Januar 2016 keine Zeugen
255. Tag: 14. Januar 2016 keine Zeugen

256. Tag: 20. Januar 2016 09:30 Uhr Staatsanwalt Dr. Gerwin M. (Erkenntnisse zur Aufklärungshilfe durch die Angeklagten Schultze und Gerlach)
257. Tag: 21. Januar 2016 09:30 Uhr 09:30 Uhr EKHK D. (Auswertung EDV)
257. Tag: 21. Januar 2016 11:00 KOKin Jeanette A.; BKA Wiesbaden (Vermerke von vers. Auswertungen von Asservaten; (Zeitungsausschnitte, Zettel,”Drehbuch” und “Filecarving”)

258. Tag: 02. Februar 2016 keine Zeugen
259. Tag: 04. Februar 2016 09:30 Uhr Mario B. (Erkenntnisse Trio)
259. Tag: 04. Februar 2016 11:00 Uhr PHK Ulrich Sch., Bereitschaftspolizei VI Abteilung Dachau (Festplatte PC Tower grau)

260. Tag: 16. Februar 2016 09:30 Uhr Jens L. (Erkenntnisse zu Uwe Mundlos, Uwe Bönhardt, Beate Zschäpe, Ralf Wohlleben,  Holger G., Carsten S., Andre E., Enrico T. und/oder Hans Ulrich M. bzw. deren Umfeld (insbes. im Hinblick auf Beschaffung von Waffen)
261. Tag: 17. Februar 2016 09:30 Uhr SV Dr. Oliver P.; LMU München
261. Tag: 17. Februar 2016 09:30 Uhr Nico R. (Überfall Sparkassenfiliale Zwickau, 05.10.2006)
261. Tag: 17. Februar 2016 10:15 Uhr Dr. Mathias W., (Überfall Sparkassenfiliale Zwickau, 05.10.2006)
261. Tag: 17. Februar 2016 10:30 Uhr Danielle G. (Überfall Sparkassenfiliale Zwickau, 05.10.2006)
261. Tag: 17. Februar 2016 11:00 Uhr Dr. med. Katrin Z., (Behandlung des Patienten Nico R. vom 05.10. – 10.10.2006)
261. Tag: 17. Februar 2016 13:00 Uhr Gil W. (Erkenntnisse zu Uwe Mundlos, Uwe Bönhardt, Beate Zschäpe, Ralf Wohlleben,  Holger G., Carsten S., Andre E., Enrico T. und/oder Hans Ulrich M. bzw. deren Umfeld (insbes. im Hinblick auf Beschaffung von Waffen)
261. Tag: 17. Februar 2016 13:00 Uhr Ron E. (Erkenntnisse zu Uwe Mundlos, Uwe Bönhardt, Beate Zschäpe, Ralf Wohlleben,  Holger G., Carsten S., Andre E., Enrico T. und/oder Hans Ulrich M. bzw. deren Umfeld (insbes. im Hinblick auf Beschaffung von Waffen)
262. Tag: 18. Februar 2016 09:30 Uhr SV Dr. Oliver Peschel, LMU München
262. Tag: 18. Februar 2016 09:30 Uhr Beate S., (Überfall Sparkassenfiliale Zwickau, 05.10.2006)
262. Tag: 18. Februar 2016 10:15 Uhr Sybille R. (Überfall Sparkassenfiliale Zwickau, 05.10.2006)
262. Tag: 18. Februar 2016 10:30 Uhr Fanzsika Q. (Überfall Sparkassenfiliale Zwickau, 05.10.2006)
262. Tag: 18. Februar 2016 10:45 Uhr Monika N. (Überfall Sparkassenfiliale Zwickau, 05.101.2006)

263. Tag: 23. Februar 2016 09:30 Uhr SV. Dr. Oliver Peschel
263. Tag: 23. Februar 2016 09:30 Uhr KHM Kr., PD Südwestsachsen (Tatortbefundbericht, Lichtbildmappen betr. Überfall Sparkassenfiliale Zwickau, 05.10.2006)
263. Tag: 23. Februar 2016 10:30 Uhr KHK Ma.; BKA Berlin (Überfall Sparkassenfiliale Zwickau, 05.10.2006, Sachstandsbericht vom 25.06.12)
263. Tag: 23. Februar 2016 11:00 Uhr Dr. med. Katrin Z., (Behandlung des Patienten Nico R. vom 05.10. – 10.10.2006)
263. Tag: 23. Februar 2016 11:00 Uhr Dr. med. Sch. (Behandlung des Patienten Nico R.)
263. Tag: 23. Februar 2016 13:00 Uhr Dr. Thomas L., BKA Wiesbaden (Vermerk betr. Schalldämpfer vom 03.02.12)
264. Tag: 24. Februar 2016
265. Tag: 25. Februar 2016 09:30 Uhr Katrin B. (Überfall Postfiliale, Barbarossastr., Chemnitz v. 06.10.1999)
265. Tag: 25. Februar 2016 10:00 Uhr Gisela B. (Überfall Postfiliale, Barbarossastr., Chemnitz v. 06.10.1999)
265. Tag: 25. Februar 2016 10:15 Uhr Jakob F. (Überfall Postfiliale, Barbarossastr., Chemnitz v. 06.10.1999)
265. Tag: 25. Februar 2016 10:30 Uhr Regine W. (Überfall Postfiliale, Limbachstr., Chemnitz v. 27.10.1999)
265. Tag: 25. Februar 2016 10:45 Uhr Ursula G. (Überfall Postfiliale, Limbachstr., Chemnitz v. 27.10.1999)
265. Tag: 25. Februar 2016 11:00 Uhr Werner G. (Überfall Postfiliale, Limbachstr., Chemnitz v. 27.10.1999)

01. März entfällt.
02. März entfällt.
266. Tag: 03. März 2016 13.00 Uhr

267. Tag: 08. März 2016 09:30 Uhr KHK Ei., PD Chemnitz-Erzgebirge (Überfälle Postfiliale Barbaossastr., Limbachstr., sowie Überfälle Sparkassenfilialen Albert-Schweitzer-Str. und Sandstr.)
267. Tag: 08. März 2016 10:30 Uhr KOK Ri., LKA Sachsen (Überfall Postfiliale Limbachstr. und Überfälle Sparkassenfilialen Albert-Schweitzer-Str. und Sandstr.)
267. Tag: 08. März 2016 11:00 Uhr KHK Kö., PD Chemnitz-Erzgebirge (Überfall Sparkassenfiliale Sandstr.)
267. Tag: 08. März 2016 11:00 Uhr KHM Ho., PD Chemnitz-Erzgebirge (Überfall Sparkassenfiliale Sandstr.)
268. Tag: 09. März 2016 09:30 Uhr KHK Ha., KPI Gotha (Asservierung Waffen Wohnmobil)
268. Tag: 09. März 2016 09:30 Uhr KOK So., KPI Gotha (Asservierung Waffen Wohnmobil)
268: Tag: 09. März 2016 weitere Angaben des Angeklagten Carsten S.
10. März 2016 entfällt

269. Tag: 15. März 2016 09:30 Uhr EKHK D.; BKA Wiesbaden(Auswertung EDV)
269. Tag: 15. März 2016 11:00 KOKin Jeanette A.; BKA Wiesbaden (Vermerke von vers. Auswertungen von Asservaten; (Zeitungsausschnitte, Zettel,”Drehbuch” und “Filecarving”)
270. Tag: 16. März 2016 09:30 Uhr KHKin S., BKA Wiesbaden (Asservierung einer Pistole)
270. Tag: 16. März 2016 09:30 Uhr KHK H., BKA Wiesbaden (Asservierung einer Pistole)
270. Tag: 16. März 2016 10:00 Uhr KOK H., LKA Thüringen (Asservierung Waffen Wohnmobil)
270. Tag: 16. März 2016 10:30 Uhr Polizeimeister Jörn N. (Asservierung einer Waffe)
270. Tag: 16. März 2016 weitere schriftliche Antworten Beate Zschäpe
271. Tag: 17. März 2016 09:30 Uhr Dirk W. (Überfall Sparkassenfiliale, Chemnitz)
271. Tag: 17. März 2016 10:30 Uhr KKin Pf., BKA Meckenheim (Ermittlungen zu “Radio” betr. 04.11.11)
271. Tag: 17. März 2016 10:30 Uhr Frank B. (Überfall Postfiliale, Zwickau)
271. Tag: 17. März 2016 10:45 Uhr KOKin E., BKA Wiesbaden (Feststellungen zu T-Shirt “Eisenbahnromantik”)

272. Tag: 05. April 2016 09:30 Uhr Jens L. (Erkenntnisse über Böhnhardt/Mundlos/Angeklagte Z. und Umfeld)

06. April entfällt

273. Tag: 12. April 2016 09:30 Uhr KOK Me., PD Chemnitz-Erzgebirge (Überfall Postfiliale, Zwickau v. 05.07.2001)
274. Tag: 13. April 2016 09:30 Uhr Jens L. (Erkenntnisse über Böhnhardt/Mundlos/Angeklagte Z. und Umfeld)

14. April entfällt

276. Tag: 19. April 2016
277. Tag: 20. April 2016
278. Tag: 21. April 2016 09:30 Uhr Gil W. (Erkenntnisse zu Uwe Mundlos, Uwe Bönhardt, Beate Zschäpe, Ralf Wohlleben,  Holger G., Carsten S., Andre E., Enrico T. und/oder Hans Ulrich M. bzw. deren Umfeld (insbes. im Hinblick auf Beschaffung von Waffen))
278. Tag: 21. April 2016 09:30 Uhr Ron E. (Erkenntnisse zu Uwe Mundlos, Uwe Bönhardt, Beate Zschäpe, Ralf Wohlleben,  Holger G., Carsten S., Andre E., Enrico T. und/oder Hans Ulrich M. bzw. deren Umfeld (insbes. im Hinblick auf Beschaffung von Waffen))

26. April 2016 entfällt

279. Tag: 27. April 2016 09:30 Uhr RiLG St. ( Begleitung der Vernehmung im Rechtshilfeweg in der Schweiz)
280. Tag: 28. April 2016 09:30 Uhr KHK We.; BKA Meckenheim (Vernehmung des Zeugen Jens L. v. 20.01. und 18.02.15)

281. Tag: 10. Mai 2016 09:30 Uhr KKin Pf.; BKA Meckenheim (Ermittlungen zu “Radio” v. 04.11.11)
282. Tag: 11. Mai 2016
283. Tag: 12. Mai 2016 09:30 Uhr KOK Mü.; Meckenheim (Vernehmung des Zeugen Jens L. v. 10.04.15)

284. Tag: 31. Mai 2016 09:30 Uhr KHK Thomas Sch.; KK 11 Hürth (Überfall Postfiliale Max-Planck-Str., Zwickau 05.07.01)
284. Tag: 31. Mai 2016 10:00 Uhr Kunibert W. (Erkenntnisse zur Anmietung eines Wohnwagens auf dem Campingplatz “Musbergwiese”)
284. Tag: 31. Mai 2016 10:30 Uhr KHK Er.; Kreispolizeibehörde Paderborn (Ermittlungen zu Aufenthalten von Mundlos und Bönhardt auf einem Campingplatz)
284. Tag: 31. Mai 2016 11:00 Uhr KHK Mo.; BKA Meckenheim (Ermittlungen zu Fahrzeuganmietungen)
285. Tag: 01. Juni 2016 09:30 Uhr KHKin Ga.; BKA Meckenheim (Beschuldigtenvernehmung des Angeklagten Carsten S. v. 06.02.12)
285. Tag: 01. Juni 2016 11:30 Uhr KHK We.; BKA Meckenheim (Beschuldigtenvernehmung des Angeklagten Carsten S. v. 12.09.12)
286. Tag: 02. Juni 2016 09:30 Uhr KHK Ko.; BKA Wiesbaden (Erkenntnisse zu Einnahmen und Ausgaben d. Angeklagten Wohlleben)
286. Tag: 02. Juni 2016 10:30 Uhr KOK Ko.;BKA Meckenheim (Beschuldigtenvernehmung des Angeklagten Carsten S. v. 15.02.12 und 02.07.13)

287. Tag: 07. Juni 09:30 Uhr Tino B, (Übergabe von Geld an Carsten S. zum Erwerb einer Waffe)
288. Tag: 08. Juni 09:30 Uhr SV Prof. Dr. Le.; Institut für forensische Psychatrie
288. Tag: 08. Juni 11: 00 Uhr KOK Ko.; BKA Meckenheim (Beschuldigtenvernehmung des Angeklagten Carsten S. v. 15.02.12 und 02.07.13)

289. Tag: 15. Juni 09:30 Uhr KHK Michael T.; LKA Berlin (Erkenntnisse aus der Überwachung der Telekommunikationsmittel von Jan W. im Zeitraum 1998 / 2000)
290. Tag: 16. Juni 09:30 Uhr Reinhardt G.

291. Tag: 21. Juni 09:30 Uhr KOK Ko.; BKA Meckenheim (Beschuldigtenvernehmung des Angeklagten Carsten S. v. 15.02.12 und 02.07.13)
291. Tag: 21. Juni 13:00 Uhr Sönke P.
292. Tag: 22. Juni 09:30 Uhr KHK Ca.; BKA Wiesbaden (Lage Fingerspuren auf Asservaten)
293. Tag: 23. Juni

294. Tag: 28. Juni 09:30 Uhr KHK Ca.; BKA Wiesbaden (Lage Fingerspuren auf Asservaten)
294. Tag: 28. Juni 10:30 Uhr KHKin Wa.; PP Duisburg
294. Tag: 28. Juni 11:00 Uhr Sönke P.
295. Tag: 29. Juni 09:30 Uhr Marcel D.
296. Tag: 30. Juni 09:30 Uhr KOK Ko.; BKA Meckenheim (Beschuldigtenvernehmung des Angeklagten Carsten S. v. 15.02.12 und 02.07.13)

297. Tag: 05. Juli 09:30 Uhr Bert W., BKA Wiesbaden (Wiedersichtbarmachung einer Waffennummer)
297. Tag: 05. Juli 10:00 Sönke P.
296. Tag: 06. Juli 09:30 Uhr KKin Pf.; BKA Meckenheim (weitere Ermittlungen, sowie ergänzende Auswertung zu den in den NSU-Bekennervideos verwendeten Zeitungsausschnitten)

297. Tag: 12. Juli 09:30 Uhr Verlesung von Schriftstücken
298. Tag: 13. Juli 09:30 Uhr David P.
299. Tag: 14. Juli 09:30 Uhr SV Dr. Oliver P. (Blutalkoholkonzentration der Angeklagten Zschäpe am 04.11.11)
299. Tag: 14. Juli 10:30 Uhr KHK Lo.; BKA Wiesbaden (Übertragbarkeit von Spuren vom Mensch auf Papier und von Papier auf Papier, insbes. unter Einwirkung von Wärme und / oder Druck)

300. Tag: 19. Juli 09:30 Uhr KHK D.; BKA Meckenheim (Untersuchungsberichte v. 18.11.15, 13.05.16, 23.05.16)
301. Tag: 20. Juli 09:30 Uhr Marcel D.
302. Tag: 21. Juli 09:30

303. Tag: 26. Juli 09:30 Uhr Torsten W.
304. Tag: 27. Juli 09:30 Uhr KHKin Pi.; BKA Wiesbaden (Identifizierung Personen)
305. Tag: 28. Juli 09:30 Uhr Mirko S. (Erkenntnisse zu einer Schlägerei an einer Straßenbahn-Endhaltestelle in Jena-Winzerla)

306. Tag: 01. August 09:30 Uhr Frank W. (Erkenntnisse zu einer Schlägerei an einer Straßenbahn-Endhaltestelle in Jena-Winzerla)
307. Tag: 02. August
307. Tag: 02. August 10:00 Uhr KHK Tu.; KPI Jena (Erkenntnisse zu den Ansichten, Äußerungen und Aktivitäten von Ralf W. hins. Fragen zu Ausländer- bzw. Asylpolitik)
308. Tag: 02. August 10:30 Uhr KHK Kö.;KPI Jena (Erkenntnisse zu den Ansichten, Äußerungen und Aktivitäten von Ralf W. hins. Fragen zu Ausländer- bzw. Asylpolitik)

Sommerpause bis 30.08.2016

 

Abkürzungen sind hier erklärt

Das Strafverfahren gegen Beate Zschäpe u. a. findet vor dem 6. Strafsenat des Oberlandesgerichts München statt. Die Hauptverhandlung ist öffentlich, es gibt 101 Plätze für Zuschauer und Journalisten

LinkARENAStudiVZShare

Kommentare zu „Termine und Zeugen im “NSU-Prozess”“

Es sind 3 Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

  1. thomas
    schreibt am 6. Oktober 2014 12:29 :

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    für den 22.10, 23.10, 4.11 und 5.11. ist kein Inhalt der Verhandlung in der vorliegenden Terminplanung eingetragen, allerdings sind die Tage als Verhandlungstage ausgewiesen. Bedeutet dies, dass noch nicht feststeht ob an diesen Tagen verhandelt wird, oder lediglich, dass augenblicklich noch unklar ist welche Zeugen geladen werden?

    Mit herzlichen Grüßen
    Thomas Nassauer

    • Holger Schmidt
      schreibt am 6. Oktober 2014 13:57 :

      @ Thomas: An diesen Tagen soll nach der Planung des Vorsitzenden verhandelt werden, allerdings sind (mir) noch keine Zeugenladungen bekannt. Theoretisch kann der Senat an den Tagen auch andere Dinge in öffentlicher Hauptverhandlung tun: Urkunden verlesen, Beweisanträge entscheiden, etc.

  2. conny wilmering
    schreibt am 23. März 2016 07:39 :

    die Beate Zschäpe ist die eigentliche Singerin denn die 41 mil € an Gerichtskosten zahlt sie niemals im leben . also heißt es die Kuh ist nicht vom Eis sie ist schon längst durchgebrochen . also ist die Salami Taktik voll aufgegangen . also ist die Staatsanwaltschaft und der Richter beim NSU prozess die dumme Verlierer Seite weil sie das spiel nicht bemerkt haben . also weiß jeder wer die Gerichtskosten zahlen muss Stichwort : Privatinsolvenz . 274. Tag X 150.000€ Gerichtskosten für Ein Tag (laut Wikipedia) = 41 mil € .

Schreibe einen Kommentar

*

Terrorismus Blog

[ Bild ] ARD-Terrorismusexperte Holger Schmidt berichtet über aktuelle Entwicklungen im Bereich des islamistischen Terrorismus in Deutschland, den Rechtsterrorismus des "NSU" und anderer Gruppen sowie rund um aktuelle Entwicklungen zur ehmalige "Rote Armee Fraktion" (RAF). Auch hier nachzulesen: Ältere Berichte vom "Sauerland-Verfahren" gegen die "Islamischen Jihad Union" und der Prozess gegen Verena Becker im Mordfall Buback.

Letzte Tweets von @terrorismus

Error: You are not connected to Twitter.

Twitter

Folgen Sie diesem Blog auf Twitter:
    Twitter
     

    Der SWR ist Mitglied der ARD.

    Impressum | SWR ©2016