. .

Hört Beate Zschäpe U2?

10.11.2014, von

NSU-Satire: Antilopen Gang vs Original (Fotos: Jo Larsson / dpa-BKA)

NSU-Satire: Antilopen Gang vs Original (Fotos: Jo Larsson / dpa-BKA)

Es ist ein kalkulierter Tabubruch – mit viel Liebe zum Detail: In ihrem neuen Video zum Song “Beate Zschäpe hört U2” inszenieren die Düsseldorfer Hip-Hopper “Antilopen Gang” Beate Zschäpe und ihr (vermeintliches) Leben in einer WG mit Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos. Im Text geht es um das Erstarken von Rechtsextremisten in Deutschland und die Kritik daran, wie salonfähig rechte Parolen sind. Das Video dazu zeigt fiktive Szenen aus dem Leben des Trios, die sich an bekannte Fotos oder Ermittlungsergebnisse aus dem NSU-Komplex anlehnen: Beate Zschäpe im Bett, mit Bandana-Kopftuch, mit dunkler Brille – und auch das Interieur der Wohnung steckt voller Anspielungen – zum Beispiel, wenn das Zschäpe-Double mit ihren Katzen spielt, Stadtpläne sortiert oder mit zwei glatzköpfigen Männern ein Brettspiel spielt.

Ist das cool, geschmacklos oder anprangernd? Es erregt jedenfalls einige Aufmerksamkeit. Und ich gebe zu: Mich beeindruckt der Sinn für bösartige Details.

Ob Beate Zschäpe wirklich U2 (“The Unforgettable Fire”) hört, wollen ihre Verteidiger übrigens nicht kommentieren.

LinkARENAStudiVZShare

Schreibe einen Kommentar

*

Terrorismus Blog

[ Bild ] ARD-Terrorismusexperte Holger Schmidt berichtet über aktuelle Entwicklungen im Bereich des islamistischen Terrorismus in Deutschland, den Rechtsterrorismus des "NSU" und anderer Gruppen sowie rund um aktuelle Entwicklungen zur ehmalige "Rote Armee Fraktion" (RAF). Auch hier nachzulesen: Ältere Berichte vom "Sauerland-Verfahren" gegen die "Islamischen Jihad Union" und der Prozess gegen Verena Becker im Mordfall Buback.

Letzte Tweets von @terrorismus

Error: You are not connected to Twitter.

Twitter

Folgen Sie diesem Blog auf Twitter:
    Twitter

    Archive

     

    Der SWR ist Mitglied der ARD.

    Impressum | SWR ©2016