. .

Buback-Anwalt im SWR1-Leute-Interview

07.03.2012, von

Der Waiblinger Strafverteidiger und Opferanwalt Jens Rabe, derzeit Anwalt der Familie Buback im Verfahren gegen Verena Becker (vom Gericht Elisabeth Buback beigeordnet), ist morgen ab 10:00 Uhr Gast von Wolfgang Heim in der Sendung SWR1 Leute. Rabe vertrat 2010/2011 Angehörige des Amoklaufs von Winnenden und Wendlingen, das sich gerade zum dritten Mal jährt. Zudem wird Rabe in dem/den Verfahren gegen den „Nationalsozialistsichen Untergrund“ (NSU) eine Opferfamilie als Nebenkläger vertreten.

Wer das Interview nicht live hören kann: Es wird nach der Sendung als Podcast angeboten. Und für Nachteulen: Im SWR-Fernsehen ist das Interview mit Jens Rabe in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 03:15 Uhr  zu sehen. Es soll ja Kollegen geben, die um diese Zeit auch manchmal diesen Blog lesen 😉

Share

Hinterlasse eine Antwort

Terrorismus Blog

[ Bild ] ARD-Terrorismusexperte Holger Schmidt berichtet über aktuelle Entwicklungen im Bereich des islamistischen Terrorismus in Deutschland, den Rechtsterrorismus des "NSU" sowie aktuelle Entwicklungen rund um die ehmalige "Rote Armee Fraktion". Auch hier nachzulesen: Berichte vom "Sauerland-Verfahren" gegen die "Islamischen Jihad Union" und der Prozess gegen Verena Becker im Mordfall Buback.

Letzte Tweets von @terrorismus

  • @RALupo @DB_Bahn und darunter der Rost, um es in den Ofen zu schieben?
    about 2 Tagen ago
  • @MDRINFO Danke für die klaren Worte, VG Dresden! Ich dachte schon, ich spinne.
    about 3 Tagen ago
  • Pressemitteilung #Generalbundesanwalt zur Festnahme eines mutm #PKK Funktionärs http://t.co/5YLEh1XBsa
    about 3 Tagen ago
  • #Generalbundesanwalt lässt mutm. #PKK-Verantwortlichen "Ali" für Nord- und Mitteldeutschland durch das #BKA festnehmen. Haftbefehl!
    about 3 Tagen ago
  • @DavidScheibler @roteskreuz_de quod esset demonstrandum
    about 3 Tagen ago

Twitter

Folgen Sie diesem Blog auf Twitter:
    Twitter

    Aktuelle Mediendatei

    Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
     

    Der SWR ist Mitglied der ARD.

    Impressum | SWR ©2015