. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Artikelarchiv für Schlagwort „ Wasser“

Lichtverschmutzung im Wasser

Auf dem Stechlinsee in Brandenburg schwimmt seit Juni 2012 ein riesiges Seelabor. Es hat 24 Becken mit je neun Metern Durchmesser. Mit Planen sind sie vom Rest des Seewassers abgeschirmt. Wissenschaftler vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) wollen mit Hilfe der Becken herausfinden, wie künstliches Licht auf Mikroorganismen und Fische wirkt. Dafür beleuchteten die […]

Share

Mit Lachsen flussabwärts – Fischabstiegsanlage im Test

Mitte Mai wandern in Deutschland die letzten jungen Atlantischen Lachse als Lachs-Smolts in Richtung Meer, um dort erwachsen zu werden. Auf dem Weg warten so manche gefährliche Hindernisse: unüberwindbare Wasserkraftanlagen mit schnelldrehenden Turbinen etwa. Damit die nicht zur tödlichen Sackgasse werden, gibt es zwar schon an manchem Bauwerk Rechen als Barrieren und kleine Bypässe, also […]

Share

Fischen im Trüben – Wie viel Mikroplastik schwimmt in Flüssen?

Als Mikroplastik gelten Partikel, die kleiner als fünf Millimeter sind. Die meisten davon sind so klein, dass man sie nicht mit bloßem Auge erkennt. Deswegen rücken Dr. Martin Löder und Diplom-Biologin Isabella Schrank von der Universität Bayreuth mit diversen Netzen und Sammelgeräten an, wenn Sie am Inn oder anderswo nach Plastikteilchen suchen. […]

Share

Schutz der Flusslandschaft – Reißende Ströme aufhalten

Schutz der Flusslandschaft – Reißende Ströme aufhaltenFlusslandschaften zählen zu den am stärksten geschädigten Ökosystemen in Mitteleuropa. In den letzten 150 Jahren wurden die meisten Flüsse in einem hohen Ausmaß begradigt, vertieft, kanalisiert und mit Staustufen verbaut. Die Folge: Die Flüsse fließen immer schneller – ein sichtbares Zeichen dafür ist, dass Uferböschungen regelrecht ausgehöhlt werden und […]

Share

Notausgang – Fischotter vor dem Ertrinken retten

Fischotter testen Reusen-Notausgang Fischotter sind vom Aussterben bedroht: Viele der Tiere starben, weil sie gejagt wurden, die Flüsse und Bäche ausgebaut und Feuchtgebiete trocken gelegt wurden. Obwohl sich der Fischotter heute in einigen Regionen Deutschlands wieder vermehrt, ist sein Leben doch in Gefahr: Unter anderen durch die Reusen für den Fischfang. In den ringförmigen Netzen […]

Share

Wie die Versuchs-Kläranlage Schwerte Medikamentenrückstände filtert

Wie die Versuchs-Kläranlage Schwerte Medikamentenrückstände filtert
Toilettenpapier, Putzmittel, Shampoo und Fäkalien: Alles, was wir in Dusche, Waschbecken oder Toilette abspülen, muss wieder gereinigt werden. Das geschieht in Kläranlagen. Problematisch sind jedoch so genannte Mikro-Verunreinigungen, vor allem Medikamenten-Rückstände. Und davon gelangen viele – auf dem Umweg Mensch und Toilette – ins Abwasser. In einer Versuchs-Kläranlage in Schwerte […]

Share

Forschung für bessere Schiffe – Experimente im Kanalsimulator

Wenn ein Schiff durch einen Kanal fährt, ist das auf den ersten Blick ein simpler Vorgang. Unter Wasser jedoch tobt ein komplexer Kampf von Strömungen, Drücken und Wirbeln, von außen nur an den Wellen rund um den Schiffsrumpf erkennbar. Im Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme in Duisburg untersuchen Wissenschaftler und Techniker in einem Miniatur-Kanal, wie sich Schiffe durchs Wasser bewegen. Durchblicker-Reporter Aeneas Rooch hat seine Badeschlappen eingepackt und sich einen Versuch ganz aus der Nähe angeschaut.

Share

Überschwemmungen vermeiden – Labor für Wasserbau

Überschwemmungen vermeiden – Labor für WasserbauMit Wehren, Staustufen oder Regenrückhaltebecken versuchen sich Menschen vor Hochwasser zu schützen. Bei der Planung greifen Ingenieure auf Erfahrung und komplizierte Formeln der Strömungslehre zurück. Doch das reicht nicht: um ein Wehr für einen bestimmten Bach oder Fluss wirklich passgenau zu machen, müssen sie am Modell weitertüfteln. Susi Weichselbaumer hat […]

Share

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017