. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Artikelarchiv für Schlagwort „ Technik“

Schwarmintelligenz – Ameisen als Vorbilder für Roboter

Die Logistik in Warenverteilzentren ist hochkomplex. Meterhohe Regallager. Dazwischen Transportbänder und Hubwagen, wenige Mitarbeiter. Immer wieder wird versucht zu optimieren: Wie kommen die Artikel möglichst effizient aus den Regalen in das Paket oder die Packstation? Am Dortmunder Fraunhofer Institut wurde dafür ein Modell entwickelt. Vorbild dafür ist die Schwarmintelligenz der Ameisen.

Share

Bremsversuch im Regen – Fahrzeugtests mit autonomen Autos

Technische Systeme reagieren oft schneller in gefährlichen Situationen als Menschen. Schon heute unterstützen viele elektronische Helfer die Autofahrer: Antiblockiersystem, Bremsassistent, Airbag. Und in Zukunft wird es noch mehr davon geben, bis hin zum „Autonomen Fahren“, dem Autofahren ganz ohne Fahrer. Doch wie kann sichergestellt werden, dass Sicherheitssysteme auch in Bruchteilen von Sekunden die richtigen Entscheidungen […]

Share

Blitzlichter am Bahnübergang – Unfälle vermeiden mit High-Tech

 
Bahnübergänge sind lebensgefährlich: Etwa jeder 4. Unfall endet tödlich. Besonders an unbeschrankten Bahnübergängen ist die Gefahr groß. Dabei passieren Unfälle häufig durch unaufmerksames oder leichtsinniges Verhalten von Autofahrern. Ein Blitzlichtgewitter am Bahnübergang soll das jetzt ändern. Das sogenannte PeriLight soll den Blick des Fahrers lenken, so dass er den herannahenden Zug rechtzeitig erkennen und bremsen […]

Share

„Hilfsarbeiter“ für die Landwirtschaft – Roboter jätet Unkraut

Roboter, die Staubsaugen, die Fensterputzen oder Rasenmähen gibt es schon. Könnte es dann nicht auch einen geben, der ganze Felder vom Unkraut befreit?  Ein Roboter, der selbstständig Unkraut jätet – wohl der Traum eines manchen Landwirts. Den wollen Wissenschaftler der Fachhochschule Westküste in Heide erfüllen. Ein  Wissenschaftler-Team  möchte einen Jäte-Roboter entwickeln: Bonirob heißt der Prototyp […]

Share

Überleben auf Mond und Mars dank Urin

Organische Abfälle zersetzen und die entstehenden Stoffwechselprodukte für die Produktion neuer Lebensmittel nutzen… Und das auch noch auf Mond oder Mars! Also im Weltall… Genau daran forschen gerade Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt in Köln! Sie haben den Biofilter C.R.O.P entwickelt! CROP steht für „Combined Regenerative Organicfood Production!“ Die Wissenschaftler haben also […]

Share

Wie das Licht der Sonne – LED-Lampen kochen im Labor

LEDs sind langlebig, günstig und verbrauchen nur einen Bruchteil des Stroms herkömmlicher Glühbirnen. Trotzdem ist vielen Menschen das weiße Licht aus den LEDs nicht angenehm – „zu kalt“. Am Lehrstuhl für Anorganische Festkörperchemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München versuchen Wissenschaftler, das Licht der LEDs dem Sonnenlicht ähnlicher zu machen. Denn das menschliche Auge empfindet das weiße […]

Share

Computer lernen Gefühle-Lesen – Das Emotion Bike

Computer und Computerspiele können die Emotionen manchmal ganz schön hoch kochen lassen. Aber Emotionen richtig erkennen, das können die Rechner und Spielekonsolen bis heute nur selten. An der Hochschule für Angewandte Wissenschaften HAW in Hamburg arbeitet ein Forscherteam aktuell an einem Projekt, mit dem das Zusammenspiel von Mensch und Maschine  verbessert werden soll. Computer sollen […]

Share

Smart Home für Senioren – Wohnung erkennt Krankheiten

Möglichst lange selbstbestimmt wohnen – das wünschen sich viele Senioren. Aber auch kranke und behinderte Menschen möchten zu Hause leben – ganz ohne ständige Betreuung durch Pflegepersonal. Ideen für betreutes Wohnen gibt es bereits viele. Smarte Technik bietet heute schon mehr Sicherheit und Komfort. Was bisher aber noch fehlt, ist ein umfassendes System, das die […]

Share

Schadstofffreie Fahrt – Mit dem E-Bus durch Berlin

Elektroautos soll die Zukunft gehören. Bisher ist davon allerdings wenig zu spüren. Denn nach wie vor dominieren Benziner und stinkige Dieselfahrzeuge unsere Straßen. Von den eine Millionen Elektrofahrzeugen, die laut Bundesregierung bis 2020 in Deutschland unterwegs sein sollen, sind wir weit entfernt. Allerdings: Hin und wieder rollen bereits E-Fahrzeuge durch unsere Städte. So auch in […]

Share

Glitzerkleid mit Sensor – Dehnbare Elektronik

 
Elektronik, die sich knautschen und dehnen lässt. Daran arbeiten Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Zuverlässigkeit und Mikrointegration in Berlin. Sie haben Leiterplatten entwickelt, die höchstens einen Millimeter dick sind und sich wie ein Ball zusammenknüllen lassen. Auf den Platten sitzen flache, weich verkapselte Bauteile, zum Beispiel LEDs. Die dehnbare und biegsame Elektronik ist flexibel einsetzbar. Die […]

Share

Nächste Seite »

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017