. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Artikelarchiv für Schlagwort „ Labor“

Müll im See – Wie kommt das Mikroplastik in die Muschel?

Dass in den Weltmeeren große Mengen von Plastikpartikeln herumschwimmen, ist mittlerweile bekannt. Verantwortlich dafür ist Plastikmüll, der zu kleinen Partikeln zerrieben wird, sind aber auch Produkte der Kosmetikindustrie, die sogenanntes Mikroplastik enthalten. Da verwundert es nicht, dass sich diese Partikel auch in Binnenseen und Fließgewässern anreichern. Das Bayerische Landesamt für Umwelt untersucht nun , wie […]

Share

Prüfstand für Elektromotoren

Prüfstand für ElektromotorenDas Elektroauto wird derzeit viel diskutiert. Die Autoindustrie kennt sich mit Verbrennungsmotoren aus, Elektromotoren sind für die Hersteller jedoch noch immer Neuland. Diese Lücke füllt Professor Dieter Gerling an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg aus. Er hat dort den Lehrstuhl für Elektrische Antriebstechnik und Aktorik inne und ein Labor mit vielen Prüfständen […]

Share

Wie sich die Masern ausbreiten – Berliner Wissenschaftler zeichnen Infektionsketten nach

Die Masern sind eine der ansteckendsten Krankheiten überhaupt – und sie können tödlich enden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, die Masern mit Hilfe von Impfungen weltweit auszurotten. In Nord- und Südamerika ist das bereits gelungen, Europa ist auf einem guten Weg, aber noch längst nicht masernfrei. Wenn irgendwo in Deutschland jemand an Masern erkrankt, dann muss die Krankheit möglichst schnell auch als solche diagnostiziert werden – um einen größeren Ausbruch zu verhindern. Wichtig ist aber auch die Frage, woher die Masern-Erreger stammen. Die Wissenschaftlerinnen am Nationalen Referenzzentrum für Masern, Mumps, Röteln im Berliner Robert Koch-Institut leisten medizinische Detektivarbeit. Stefanie Peyk hat dabei zugeschaut.

Share

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017