. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Artikelarchiv für Schlagwort „ Insekten“

Plagegeister in Deutschland – Die Kartierung der Stechmücken

In den 1920 und 1930 Jahren stellten Biologen fest, dass in Deutschland 50 der weltweit 3500 Stechmückenarten leben. Doch keiner weiß, ob diese Zahlen noch gelten. Möglicherweise sind einige Arten inzwischen hierzulande ausgestorben und andere eingewandert. Vor allem Mücken aus den Tropen sind bedenklich, denn einige können gefährliche Krankheitserreger übertragen. Um eine Übersicht über die […]

Share

Wie giftig sind Pflanzenschutzmittel für Bienen?

 
Der Schutz von Bienen ist wichtig: Sie sind wichtige Bestäuber in der Natur. Leider können ihnen aber Viren, Milben oder andere Krankheitserreger dabei gefährlich werden. Oft stehen auch Pflanzenschutzmittel im Verdacht, Bienen zu vergiften und sogar zu töten. Aber stimmt das wirklich? Am neuen Bundesinstitut für Bienenforschung in Braunschweig wollen Forscher dem in Freilandversuchen auf […]

Share

Über allen Wipfeln – Baumkronenforschung in Kaiserslautern

Baumkronenforschung- in allen Wipfeln krabbelt esIm Wipfelmeer der Wälder ist alles anders: In diesen luftigen Höhen gibt es eine bisher noch weitgehend unbekannte Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen, die sehr empfindlich reagieren auf Veränderungen in ihrer Umwelt. Genau deshalb interessiert sich eine noch junge Forschungsrichtung für die Baumkronen. Ralf Caspary hat die TU in […]

Share

Krabbeln im Unterholz – Suche nach neuen Käferarten

Krabbeln im Unterholz – Suche nach neuen KäferartenDie meisten Menschen finden sie nicht besonders attraktiv und denken, sie sind eher groß, mit schillerndem Panzer und langen Fühlern ausgerüstet. Richtig ist: Die meisten Käfer sind winzig klein, nur milimetergroß, sie übernehmen im Ökosystem wichtige Aufgaben, und längst sind nicht alle Arten bekannt. Alexander Riedel ist Insekten- […]

Share

Aggressive Kämpfer – Besuch im Ameisenlabor

Aggressive Kämpfer – Besuch im AmeisenlaborWenn Ameisen in ihrem Bau auf Artgenossen aus fremden Nestern treffen, kennen sie kein Pardon. Sie beißen, stechen, schieben, und versuchen mit aller Gewalt den Eindringling aus dem Nest zu entfernen. Meist mit tödlichem Ausgang. Wie genau sie dabei vorgehen, wie sie fremde Ameisen erkennen, wann der Startschuss zum Angriff […]

Share

Unterwegs mit dem Heuschreckenzähler

Unterwegs mit dem Heuschreckenzähler Mit Heuschrecken verbindet mancher Laie eher eine biblische Plage, dabei sind die Insekten als Teil der Nahrungskette äußerst wichtig für das Gleichgewicht der Tierwelt. Artenschutzexperten setzen sich deshalb für ihre Existenz auf Feldern und Wiesen in Deutschland ein. Rebecca Müller hat einen Forscher begleitet, der Heuschrecken zählt und Studien zum Erhalt […]

Share

Verräterisches Schmatzen – Lauschangriff auf Lagerschädlinge

Verräterisches Schmatzen – Lauschangriff auf Lagerschädlinge
Mit Essgeräuschen macht man sich nicht zwingend beliebt. Aber für Schädlinge wie Würmer oder Kakerlaken könnte Schmatzen bald lebensgefährlich werden. Forscher der Universität Kassel wollen das Ungeziefer mit einem neuen Messsystem in Getreidesilos aufspüren. Akustische Sensoren zeichnen Bewegungs- und Fressgeräusche auf. Damit lässt sich dann feststellen welcher Wurm oder Käfer […]

Share

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017