. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Artikelarchiv für Schlagwort „ fliegen“

Rotorblätter wie vom Buckelwal: Strömungstests im Windkanal

Medien
Audio: Rotorblätter wie vom Buckelwal: Strömungstests im Windkanal

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Göttingen gilt als eine Wiege der Aerodynamik. 1907 wurde hier die erste staatliche Luftfahrtforschungseinrichtung gegründet. Es ist bis heute  der Ort mit den meisten Windkanälen in ganz Deutschland: In mehr als 20 großen Stahlröhren mit einem Durchmesser von bis zu […]

Share

Schwerelos forschen beim Parabelflug

Schwerelos forschen beim ParabelflugAlles Leben auf der Erde findet unter dem Einfluss der Erdanziehungskraft statt. Um physikalische und biologische Prozesse zu verstehen, würden Wissenschaftler in Experimenten gerne beobachten, wie Dinge ohne die allgegenwärtige Schwerkraft funktionieren. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt bietet ihnen die Möglichkeit: Bei einem Parabelflug fliegen speziell ausgebildete Piloten eine bogenförmige […]

Share

Bruchversuch am Segelflugzeug

Segelflugzeuge können erstaunliche Strecken überwinden. Moderne Modelle schaffen aus einem Kilometer Höhe bei guten Bedingungen bis zu 44 Kilometer – ohne Motor und nur mit der Kraft des Windes. In manchen Flugsituationen treten dabei extreme Belastungen für das Flugzeug auf, insbesondere an den Flügeln. Deshalb müssen solche Flügel vor dem Einbau auf große Belastungen getestet werden. Am Institut für Leichtbau der Technischen Universität München haben Studenten zusammen mit Ingenieuren ein aerodynamisch verbessertes Segelflugzeug entwickelt. Es klingt zwar paradox, aber damit der Flügel mit ca. 15m Spannweite auch zum Einsatz kommen darf, müssen die Konstrukteure den seit über zwei Jahren konstruierten Flügel unter wissenschaftlicher Aufsicht zerstören. Stefan Geier hat den Bruchversuch mitverfolgt.

Share

Windkanal für Vogelflugversuche am MPI für Ornithologie in Seewiesen

Vögel sind eigenwillige Tiere, vor allem als Versuchstiere und besonders, wenn es dabei um ihre eigenen Angelegenheiten geht, etwa um die jährlichen Wanderzüge. Für Forscher aber immer noch ein spannendes, weil rätselhaftes Thema, denn trotz vieler und aufwändiger Feldversuche sind noch entscheidende Fragen offen.
Deswegen lassen Ornithologen Zugvögel im Windkanal fliegen und erleben da einige Überraschungen, und zwar bereits im experimentellen Alltag.

Share

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017