. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Artikelarchiv für Schlagwort „ Ernährung“

Forschung im Hühnerstall – Das Zweinutzungshuhn

Eier oder Fleisch – bisher werden Hühner auf Hochleistung und nur für einen bestimmten Zweck gezüchtet: Entweder sollen sie möglichst viele Eier legen oder besonders viel Fleisch ansetzen. Das bedeutet allerdings: Bei Hühnern, die speziell zum Eierlegen gezüchtet werden, haben die männlichen Tiere keinen Nutzen. Sie setzen einfach nicht ausreichend Fleisch an und Hähne legen […]

Share

Blitzlicht gegen Keime – Neues Verfahren für die Lebensmittelsicherheit

Blitzlicht gegen KeimeAbgepackte Salate sind bequem. Einfach den Beutel aufreißen und rein in die Schüssel. Doch was viele Verbraucher nicht wissen, in den fertigen Tüten im Supermarkt wimmelt es von Keimen. Unzählige Mikroben tummeln sich auf den Blättern oder verstecken sich in Zellspalten. Sie sind meist harmlos. Doch seit dem Ausbruch der EHEC-Epidemie sind die […]

Share

Vitamine für Kenia – Bohnenanalyse in Karlsruhe

Vitamine für Kenia – Bohnenanalyse in Karlsruhe
Immer schön den Spinat aufessen, davon wird man groß und stark – wussten schon Oma und Popeye der Seemann. Das stimmt auch, unter anderem deshalb, weil in Spinat Vitamin B₂ enthalten ist. Das ist wichtig für den Energiestoffwechsel. Bei uns in Europa nehmen die meisten Menschen ohne Probleme genug […]

Share

Knusperkruste aus dem Labor – Backversuche mit neuen Weizensorten

Backversuche mit neuen MehlsortenWenn die Semmel nicht schmeckt, ist nicht immer der Bäcker schuld. Manchmal sind es auch die Erfolge der modernen Weizenzucht, die dazu führen, dass die Kruste nicht rösch (also nicht krusprig)  ist oder die Krume nicht schmackhaft. Eine neue Weizensorte hat eine andere Eiweißzusammensetzung als ihre Vorgänger – und schon passen die […]

Share

Verräterisches Schmatzen – Lauschangriff auf Lagerschädlinge

Verräterisches Schmatzen – Lauschangriff auf Lagerschädlinge
Mit Essgeräuschen macht man sich nicht zwingend beliebt. Aber für Schädlinge wie Würmer oder Kakerlaken könnte Schmatzen bald lebensgefährlich werden. Forscher der Universität Kassel wollen das Ungeziefer mit einem neuen Messsystem in Getreidesilos aufspüren. Akustische Sensoren zeichnen Bewegungs- und Fressgeräusche auf. Damit lässt sich dann feststellen welcher Wurm oder Käfer […]

Share

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017