. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Artikelarchiv für Mai 2015

Überschwemmungen vermeiden – Stresstest für Gullys

 
Unwetter und Starkregen werden zunehmen, da sind sich Klima-Experten einig. Große Wassermassen werden die Straßen entlangfließen. Das stellt unsere Infrastruktur vor große Herausforderungen: Insbesondere die Kanalsysteme sind nicht für Starkregen auslegt. Um künftige Überschwemmungs-Schäden begrenzen zu können, prüfen Forscher an der Bergischen Universität in Wuppertal, wie leistungsstark Gullys sind.

Share

Technik für Kriminalisten – Neue Verfahren der Spurensicherung

 
Forschungsprojekte haben oft klangvolle Namen, die sich aus Anfangsbuchstaben zusammensetzen. An der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München gibt es auch ein „Labor für Konstruktionen“ und genau dort ist das Projekt mit dem Namen „HUSSA“ angesiedelt. HUSSA steht für „Humanspurensuche und -analyse“. Was sich dahinter verbirgt, hat Roland Söker für die Durchblicker herausgefunden.

Share

Bewerbungsgespräch mit einem Avatar

Bewerbungsgespräche sind für viele ein Graus – vor allem, wenn sie wenig Erfahrung haben und nicht wissen, was von ihnen erwartet wird. Und Unsicherheit zeigt sich sofort in der Körpersprache – das kommt bei Personalern nicht gut an. An der Uni des Saarlandes haben Psychologen und Informatiker ein Übungsprogramm entwickelt, mit dem Jugendliche Bewerbungssituationen trainieren […]

Share

Flugdrohnen als Unkrautfinder für den Acker

 
Unkräuter wie Disteln, Kamille und Gräser stören das Wachstum von Kulturpflanzen  wie Getreide, Zuckerrüben und Mais. Ertragseinbußen sind die Folge. Deshalb bekämpfen viele Landwirte sie mit Herbiziden. Man könnte den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln mit Hilfe von Flugdrohnen deutlich reduzieren. Davon sind die Forscher des Julius Kühn-Instituts, des Bundesforschungsinstituts für Kulturpflanzen überzeugt. Wie das geht, testen […]

Share

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017