Conny Restle

Die Musikwissenschaftlerin Conny Restle ist Dozentin an der Universität der Künste Berlin und Direktorin des Musikinstrumentenmuseums in Berlin. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören neben den Tasteninstrumenten auch die Instrumente der Antike, des Mittelalters und des 16. bis frühen 20. Jahrhunderts.

Photo von Conny Restle

Antworten von Conny Restle

Es gibt ein schlangenförmiges Musikinstrument namens Serpent. Wie kam es dazu und woraus besteht es? (26.06.2015)

Das Instrument ist nicht aus Metall, also aus Blech gebaut, sondern größtenteils aus Holz. Das ist dann mit Leder umwickelt, damit es nämlich alles schön dicht ist. Denn das Instrument besteht aus verschiedenen Segmenten. Von der Form her sieht das Instrument aus, wie eine Schlange und daher kommt auch der Name Serpent. Es ist aus – wenn man das so fachsprachlich bezeichnet – aus organischem Material hergestellt. [...] Antwort zu "Es gibt ein schlangenförmiges Musikinstrument namens Serpent. Wie kam es dazu und woraus besteht es?" lesen »

Verbundene Medien

Wie kam man auf die Idee, das Fagott nicht mit einem Mundstück, sondern mit einem Doppelrohrblatt zu spielen? (25.06.2015)

Das kann man ganz einfach beantworten. Bereits in der Antike, im antiken Griechenland hat man Blechblasinstrumente auch mit Doppelrohrblättern gespielt, vice versa, je nachdem, welchen Klang man gerade haben wollte. Und die Entwicklung des Fagotts hängt im Wesentlichen eigentlich mit der Entwicklung der Familie der Dulziane zusammen. Und das Fagott ist eigentlich nur ein anderer, eigentlich der italienische Ausdruck für Dulzian. [...] Antwort zu "Wie kam man auf die Idee, das Fagott nicht mit einem Mundstück, sondern mit einem Doppelrohrblatt zu spielen?" lesen »

Verbundene Medien

Wie muss man sich die im Alten Testament bei David beschriebenen Instrumente Harfe und Zimbel damals vorstellen? (25.06.2015)

Die antike Harfe, also gerade die auf die bei David Bezug genommen wird, wird immer wieder an zahlreichen Stellen abgebildet. Auch in der Literatur des Mittelalters finden sich viele Abbildungen von antiken Harfen. Wir müssen uns das so vorstellen, dass es ein relativ kleines Instrument gewesen ist, in Dreieckform, ohne diese große Stange, die wir heute bei den Harfen kennen, die oben in diesem Kapitell mündet. [...] Antwort zu "Wie muss man sich die im Alten Testament bei David beschriebenen Instrumente Harfe und Zimbel damals vorstellen?" lesen »

Verbundene Medien

Welche Techniken wurden früher für den Orgelbau verwendet? (25.06.2015)

Die Orgel ist eines der Instrumente, welches am besten dokumentiert ist überall, über die Jahrtausende hinweg. Die Orgel wurde im 3. Jahrhundert vor Christus, von einem Ingenieur entwickelt, der eigentlich sehr viel mit Wasserkraftwerken zu tun hatte. Er hat einfach verschiedene Blechblasinstrumente, wenn man so will, verschiedene Posaunen, auf einen Kasten gestellt und diese dann mit Luft angeblasen. [...] Antwort zu "Welche Techniken wurden früher für den Orgelbau verwendet?" lesen »

Verbundene Medien

Adolf Sax, der Erfinder des Saxophons hat auch die sogenannten Saxhörner erfunden. Warum sind diese heute völlig vom Markt verschwunden? (25.06.2015)

Was wir heute wissen ist, dass Adolf Sax diese Instrumente wirklich in den 40er Jahren des 19. Jahrhunderts als Familie entwickelt hat. Das war damals sinnvoll, weil man von der höchsten Stimmlage, vom Sopran, oder Sopranino bis runter in die Basslage Instrumente haben wollte, die quasi die gleichen technischen Möglichkeiten haben und den gleichen Klang hervorbringen. [...] Antwort zu "Adolf Sax, der Erfinder des Saxophons hat auch die sogenannten Saxhörner erfunden. Warum sind diese heute völlig vom Markt verschwunden?" lesen »

Wie sah die Entwicklung der Musikinstrumente nach der Flöte aus? (25.06.2015)

Es gab dann unter anderem auch Zupfinstrumente, die ganz wichtig waren für die Kultur in Mesopotamien, aber auch im alten Ägypten. Wir haben großartige Darstellungen von riesengroßen Harfen. Man hat wohl diesen gezupften Klang der Saiteninstrumente ganz besonders geschätzt. [...] Antwort zu "Wie sah die Entwicklung der Musikinstrumente nach der Flöte aus?" lesen »

Verbundene Medien

Aus welchem Material ist ein Plektrum? (24.06.2015)

Das Plektrum verwendet man zum Anschlagen von Saiten, z.B. bei der Mandoline. Es wird aus einem Kunststoff hergestellt und heute verwendet man dafür Nylon, während es in den 1930er- und 1940er-Jahren eher aus Zelluloid war; das war damals ein sehr beliebter Kunststoff. Noch früher verwendete man Bein dafür. Denn dass man Zupfinstrumente mit einem Plektrum anzupft, kennen wir seit der Antike. [...] Antwort zu "Aus welchem Material ist ein Plektrum?" lesen »

Verbundene Medien

Sind Knocheninstrumente aus Europa bekannt? Wie weit reichen die Funde zurück? (24.06.2015)

Material spielt bei Instrumenten immer eine ganz besondere Rolle. Viele Instrumente sind aus besonderen Materialien gebaut, weil sie etwa einen kultischen Hintergrund haben. Es wird hier nach Knochen gefragt, aber wie kennen Instrumente z.B. auch aus Elfenbein; dieses Material ist noch kostbarer. Solche Instrumente hat man bereits in der Antike gebaut, und wir erwähnten bereits die Knochenflöten. Gerade im religiösen Bereich hat man traditionell Materialien verwendet, die mit der Vergänglichkeit des Lebens zu tun haben [...] Antwort zu "Sind Knocheninstrumente aus Europa bekannt? Wie weit reichen die Funde zurück?" lesen »

Verbundene Medien

War die menschliche Stimme das erste Musikinstrument? (24.06.2015)

Die menschliche Stimme war tatsächlich der Ursprung der Instrumente. An prominenter Stelle steht geschrieben: „Am Anfang war das Wort“, und für die Musik gilt sicherlich, dass die menschliche Stimme der Anfang aller Musik gewesen ist. Dieser Bogen spannt sich bis in die neuere Musik: Als sich im 16. Jahrhundert unsere modernen europäischen Musikinstrumente herausbildeten, war es die Vokalpolyphonie, die Anlass dazu gegeben hatte. Die Sängerinnen und Sänger befanden dann, dass es doch interessant wäre, wenn noch etwas anderes dazukäme. So nahm man Instrumente dazu, die es immer irgendwie gab und die dann auch die Vokalstimmen gespielt haben. [...] Antwort zu "War die menschliche Stimme das erste Musikinstrument?" lesen »

Verbundene Medien