Christiane Woopen

Christiane Woopen ist eine deutsche Medizinethikerin und Philosophin. Seit 2009 ist sie Professorin für Ethik und Theorie der Medizin an der Universität zu Köln. Außerdem ist sie seit 2001 Mitglied des Deutschen Ethikrates, seit 2008 dessen stellvertretende Vorsitzende und seit 2012 dessen Vorsitzende.

Photo von Christiane Woopen

Antworten von Christiane Woopen

Wie steht der Ethikrat zu Big Data? (13.05.2015)

Wir haben dieses Problemfeld unter den Titel „Die Vermessung des Menschen“ gestellt. Es stellen sich konkrete Fragen von Datenschutz und Schutz der Privatsphäre bis hin zu grundsätzlichen Menschenbildfragen – ob wir erst dann anfangen uns zu erkennen, wenn wir alles in Zahlen fassen? Und was macht das mit unserer Lebensweise? Wer bestimmt über das eigene Leben? {...} Antwort zu "Wie steht der Ethikrat zu Big Data?" lesen »

Verbundene Medien

Wie beurteilt der Ethikrat Tierversuche? (13.05.2015)

Der Ethikrat hat sich bisher erst einmal mit dem Thema „Tiere“ ansatzweise befasst und zwar in seiner Stellungnahme über „Mensch-Tier-Mischwesen in der Forschung“. Ansonsten haben wir uns mit den tierethischen Themen noch nicht. Klar ist, dass die Grenzen zwischen den Arten fließend sind und dass es so eindeutig, wie wir uns sozial orientieren, nicht unbedingt ist. Auf der anderen Seite zeichnen sich Menschen üblicherweise durch Fähigkeiten aus, über die Tiere nicht oder nur in einer sehr rudimentären Art und Weise verfügen. {...} Antwort zu "Wie beurteilt der Ethikrat Tierversuche?" lesen »

Verbundene Medien

Wie arbeitet der Ethikrat? (13.05.2015)

Der Ethikrat hat immer am vierten Donnerstag im Monat seine Plenarsitzung. Die findet in Berlin statt, die Geschäftsstelle ist an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften angesiedelt. Die Stellungnahmen werden von den Mitgliedern selber geschrieben. Das heißt, wir treffen uns auch zwischendurch in kleinerem Kreis – also diejenigen, die zu dem Thema beitragen wollen, diskutieren in Arbeitsgruppen, schreiben Texte, {...} Antwort zu "Wie arbeitet der Ethikrat?" lesen »

Verbundene Medien

Warum spricht sich der Ethikrat für die Lockerung des Inzestverbots aus? (13.05.2015)

Die Stellungnahme des Ethikrates hat sich nicht an einem Fall entzündet bzw. wir haben es nicht deswegen gemacht. Der Ethikrat ist für allgemeine Regelwerke, Rahmenbedingungen und politisch-gesetzgeberisches Handeln empfehlerisch zuständig – und nicht für die Beurteilung von Einzelfällen. Der Gesetzgeber hat bisher noch keine Änderung vorgenommen. Durch die Mehrheitsempfehlung des Ethikrates kam es bisher nicht zur Aufhebung eines strafrechtlichen Verbots des einvernehmlichen Geschwisterinzests. An der rechtlichen Situation hat sich bisher also nichts geändert. {...} Antwort zu "Warum spricht sich der Ethikrat für die Lockerung des Inzestverbots aus?" lesen »

Verbundene Medien

Was kann die Palliativversorgung leisten? (13.05.2015)

Die Palliativ- und Hospizversorung ist in Deutschland im Umbruch begriffen. So haben wir seit einem Jahr durch die Fragen über die Beihilfe zum Suizid, also zur Selbsttötung, die Diskussion darüber angestoßen, wie wir hier in Deutschland eigentlich sterben. Ich bin sehr froh, dass der Bundesgesundheitsminister das dahingehend aufgegriffen hat, die Hospiz- und Palliativversorgung erheblich zu stärken. Die meisten Menschen in Deutschland möchten tatsächlich am liebsten zu Hause sterben, und zwar unter palliativmedizinischer Betreuung. Das ist erheblich ausgebaut worden. In den ländlichen Bereichen muss noch nachgelegt werden. {...} Antwort zu "Was kann die Palliativversorgung leisten?" lesen »

Verbundene Medien

An welchen moralisch-ethischen Grundsätzen orientiert sich der Ethikrat? (13.05.2015)

Für das Recht auf Leben zum Beispiel oder das auf körperliche Unversehrtheit kann man aus unterschiedlichen Quellen heraus argumentieren: aus der Philosophie, aus der Religion. Die geteilten ethischen Überzeugungen, aus denen sich die plural zusammengesetzte Meinungsvielfalt im Ethikrat speist, sind die Güter, Werte und Prinzipien, die auch unserer deutschen Verfassung zugrunde liegen. {...} Antwort zu "An welchen moralisch-ethischen Grundsätzen orientiert sich der Ethikrat?" lesen »

Verbundene Medien

Wo sind die Grenzen zwischen Ethik und Religion? (12.05.2015)

Eine kurze Antwort zu dieser großen und wichtigen Frage: Die Ethik ist eine Wissenschaft, die universalisierbare Aussagen darüber treffen möchte, was gut oder schlecht bzw. was ein gutes Handeln ist. Die Religion ist eine ganz besondere weltanschauliche Überzeugung, die in ihren ganz spezifischen Ausformungen nur für diejenigen gelten, die diese Überzeugungen teilen. Das heißt, die Religion kann ein besonderer Motivator sein für moralisches Handeln oder eine Grundlage für bestimmte ethische Überzeugungen. In dem Moment, wo wir aber Regeln für die ganze Gesellschaft aufstellen wollen, müssen wir uns an den weltanschaulich neutralen Staat halten {...} Antwort zu "Wo sind die Grenzen zwischen Ethik und Religion?" lesen »

Verbundene Medien

Ich möchte über mein Ende selbst bestimmen. Was muss ich bei der Patientenverfügung beachten? (12.05.2015)

Ich rate Ihnen dringend, sie so genau zu formulieren, dass die möglichen Fälle, die eintreten können, wirklich abgedeckt sind. Mein Empfehlung darüber hinaus: Koppeln Sie die Verfügung mit einer Vorsorgevollmacht. Damit ermächtigen Sie eine Person Ihres Vertrauens, für Sie die Entscheidungen zu treffen. Diese Kombination aus Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ist dann für die Ärzte oder das Pflegepersonal in Ihrer Betreuung und Begleitung, wenn Sie sich selbst nicht mehr äußern können, ein wichtiges und hilfreiches Mittel, um wirklich in Ihrem Sinne Entscheidungen zu treffen. {...} Antwort zu "Ich möchte über mein Ende selbst bestimmen. Was muss ich bei der Patientenverfügung beachten?" lesen »

Verbundene Medien