Axel Voss

Axel Voss ist Kommunikationsdesigner und Kunstgeschichtler und ein Spezialist für Symbolforschung. Seine Schwerpunkte liegen in der religiösen Symbolik, antiken Mythen und dem Topos des Heiligen. Er ist u.a. Leiter von Symbolon, der Gesellschaft für wissenschaftliche Symbolforschung.

Photo von Axel Voss

Antworten von Axel Voss

Werden Symbole immer neu geschaffen? (13.03.2014)

Ja, natürlich. Symbole werden immer wieder neu geschaffen. Eine relativ neue Geste, die man aktuell bei unserer Bundeskanzlerin findet, ist die Kanzlerin-Raute; die ist ganz neu entstanden. Es ist eine bestimmte Haltung, die wiederum zum Symbol geworden ist. Können Gesten ein Symbol sein? Ja, Sie sehen diese Symbolik zum Beispiel in der westlichen Ikonologie, etwa in den [...] Antwort zu "Werden Symbole immer neu geschaffen?" lesen »

Verbundene Medien

Ist das Ausrufezeichen ein Symbol? (13.03.2014)

Es kann natürlich „aufgeladen“ werden, aber zunächst würde ich sagen, dass es ein Zeichen ist, ein Deutungszeichen. Und das Ausrufezeichen ist auch eine Betonung: Achtung, hier passiert etwas! Wer also in unserer Schreibart schreibt, ist quasi schon konditioniert, dass ein Ausrufezeichen etwas Warnendes, etwas Hinweisendes hat. In zweiter Ebene kann man dieses Ausrufezeichen auch als [...] Antwort zu "Ist das Ausrufezeichen ein Symbol?" lesen »

Verbundene Medien

Warum ist die Rose ein Symbol der Liebe? (13.03.2014)

Die Rose gilt als die Königin der Blumen. Dazu gibt es sehr viele Interpretationen. Dass die Rose, insbesondere die rote Rose, so symbolaufgeladen ist, liegt sicher auch daran, dass sie einen wunderschönen, duftenden und geradezu perfekt geformten Blütenkopf hat. Aber auf der anderen Seite leider auch die piksenden Dornen, die ebenfalls zur Rose gehören – [...] Antwort zu "Warum ist die Rose ein Symbol der Liebe?" lesen »

Verbundene Medien

Welche Funktion haben Symbole? (13.03.2014)

Symbole verbinden und sie stehen für Ideologien – denken Sie an die sakralen Symbole, die Symbole der Religion, aber auch an die politischen Symbole. Wenn Sie Hammer und Sichel nehmen oder einen Stern, der auch für den Kommunismus steht, dann haben Sie damit eine ganze Ideologie. Und das schweißt zusammen. Warum steht der Stern für den [...] Antwort zu "Welche Funktion haben Symbole?" lesen »

Verbundene Medien

Welchen Sinn haben Symbole? Wozu brauchen wir sie? (13.03.2014)

Da greift der schöne Spruch „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. In allen Kulturen gibt es die Frage nach der Herkunft: Was ist mein Platz in der Welt? Wie funktioniert die Welt um mich herum? Symbole halfen da schon relativ früh.  Man hatte zwei ganz ursprüngliche Bezugspunkte: den eigenen Körper und die Gestirne. Daran [...] Antwort zu "Welchen Sinn haben Symbole? Wozu brauchen wir sie?" lesen »

Verbundene Medien

Warum ist der Apfel das Symbol der Sünde? (13.03.2014)

Von einem Apfel ist in der Genesis gar nicht die Rede. Es wird von einer Frucht gesprochen und diese Frucht wurde irgendwann von den Kirchenvätern zum Apfel gemacht. Das ist wie bei vielen Symbolen eine Geschichte einer Übersetzung, denn der Apfel heißt auf Lateinisch Malus. Und das Böse heißt auch Malus oder Malum. Wir kennen das [...] Antwort zu "Warum ist der Apfel das Symbol der Sünde?" lesen »

Verbundene Medien

Warum wird der Hl. Georg mit einem Drachen dargestellt? Woher hatten die Menschen die Vorstellung von so einem Tier? (13.03.2014)

Um dieses Attribut des Georg zu erklären, müssen wir anknüpfen an die Schlange. Die ist schon lange als Symboltier bekannt. Sie kriecht am Boden und steht später im Christentum, gerade in Verbindung mit Georg, für das Böse – denken wir auch an die Schlange im Paradies.  Ursprünglich war das aber nicht so. In der Antike [...] Antwort zu "Warum wird der Hl. Georg mit einem Drachen dargestellt? Woher hatten die Menschen die Vorstellung von so einem Tier?" lesen »

Verbundene Medien

Was ist der Unterschied zwischen Symbolik und Emblematik? (13.03.2014)

Emblem bedeutet das „An- oder Eingesetzte“. Hier werden in allegorischen Darstellungen Inhalte rätselhaft verschlüsselt. Das, was ein Symbol ausmacht, finden wir oftmals auch in Emblemen. So steht in einer allegorischen Darstellung etwa ein alter Mann mit Sense für ein abgelaufenes Jahr. Diese Allegorie, oft in Skulpturen oder Friesen dargestellt, steht dann für diesen Inhalt. Das [...] Antwort zu "Was ist der Unterschied zwischen Symbolik und Emblematik?" lesen »

Verbundene Medien

Auf vielen Flaggen ist ein Viertelmond abgebildet. Warum wird dieser oft als Halbmond bezeichnet? (12.03.2014)

Ich hatte da mal ein schönes Erlebnis bei einem Vortrag über heilige Symbole, bei dem ich über diesen Halbmond im Islam gesprochen hatte. Plötzlich steht in der ersten Reihe ein ungefähr achtjähriges Mädchen auf und sagte: „Ich muss Ihnen jetzt mal etwas sagen. Das ist überhaupt kein Halbmond, das ist ein Viertelmond.“ Ich war verdutzt und habe gesagt: "Ja, Du hast absolut recht." Dieser Viertelmond hat sich im Islam eigentlich durchgesetzt während des Osmanischen Reiches. Der richtet sich in seiner Symbolik an den Mondkalender. Antwort zu "Auf vielen Flaggen ist ein Viertelmond abgebildet. Warum wird dieser oft als Halbmond bezeichnet?" lesen »

Verbundene Medien

Was ist ein Symbol? (12.03.2014)

Von der Wortherkunft her kommt "Symbol" aus dem Griechischen: Das Wort σύμβολον (sýmbolon) bedeutet so viel wie Zusammenwerfen. Und ursprünglich war damit ein Pakt oder ein Vertrag gemeint. Die zwei Parteien bekamen einen Gegenstand wie z.B. eine Tonscherbe die dann zerbrochen wurde, und wenn jeder seines Weges ging, konnte man sich anhand der einzelnen Stücke dann wiedererkennen. Es wurde dann später zur Parole oder zum Losungswort. So ist das Symbol als Begriff entstanden. [...] Antwort zu "Was ist ein Symbol?" lesen »

Verbundene Medien