Alexander Gerst

Alexander Gerst ist ein deutscher Geophysiker und Astronaut. Von Mai bis November 2014 war er als Raumfahrer an Bord der internationalen Raumstation ISS.

Photo von Alexander Gerst

Antworten von Alexander Gerst

Wären Sie bei einer Reise zum Mars dabei? (19.05.2015)

Ja, selbstverständlich. Die Frage können Sie jedem Astronauten stellen und die gleiche Antwort bekommen. Das wäre das größte Abenteuer der Menschheit. Wenn man sich überlegt, dass man mal so weit fliegt, dass die Erde nur noch als kleiner blauer Punkt am Himmel steht ... Deswegen haben wir ja unsere Mission „Blue Dot“ genannt, der kleine blaue Punkt im Weltraum. [...] Antwort zu "Wären Sie bei einer Reise zum Mars dabei?" lesen »

Verbundene Medien

Wie war die erste Dusche auf der Erde, nach dem Aufenthalt auf der ISS? (19.05.2015)

Die erste Dusche war sehr anstrengend. Daher hat sie auch nicht lange gedauert, denn man muss ja dabei stehen. Am ersten Tag ist ist es wirklich sehr anstrengend zu stehen, obwohl ich genügend Muskeln hatte; ich konnte zum Glück sogar Muskelmasse aufbauen im Orbit und hatte 3 Kilogramm Muskelmasse mehr. [...] Antwort zu "Wie war die erste Dusche auf der Erde, nach dem Aufenthalt auf der ISS?" lesen »

Verbundene Medien

Was erkennt man von der ISS aus beim Blick auf die Erde? (19.05.2015)

Das ist ein bisschen so, wie man es mittlerweile von Google Earth gewohnt ist, Man sieht die Erde unter sich vorbeiziehen wie ein Fluss, der sich stetig bewegt. Man sieht keine Grenzen, weswegen manche Orte sehr schwer zu finden sind. Was einem sofort auffällt, ist die dünne Atomsphäre – wie zerbrechlich und kostbar sie ist und dass man sie sehr leicht zerstören könnte als Mensch, [...] Antwort zu "Was erkennt man von der ISS aus beim Blick auf die Erde?" lesen »

Verbundene Medien

Sieht man von der ISS aus Sternbilder? (19.05.2015)

Ja, Sternbilder sieht man, wenn in der Nacht der Mond scheint. In einer mondlosen Nacht, auf der dunklen Seite der Erde, wenn der Mond gerade nicht am Himmel steht, dann sieht man so viele Sterne, dass man die Sternbilder nicht erkennen kann. Außerdem muss man relativ schnell sein, um sie zu erkennen, denn die Raumstation dreht sich so schnell um die Erde, [...] Antwort zu "Sieht man von der ISS aus Sternbilder?" lesen »

Verbundene Medien

Welche Experimente werden auf der ISS gemacht? (19.05.2015)

Experimente machen die Hauptarbeit auf der Raumstation aus. Da geht’s um neue Technologien, neue Legierungen für Triebwerke von Flugzeugen, neue Automotoren. In der Vergangenheit gab’s Erkenntnisse, die dazu geführt haben, dass wir jetzt Triebwerksschaufeln haben aus Titan, Aluminiumverbindungen, die nur noch halb so viel wiegen bei gleicher Stärke. [...] Antwort zu "Welche Experimente werden auf der ISS gemacht?" lesen »

Verbundene Medien

Wie ist die ISS geschützt – z.B. vor Mikro-Meteoriten und Strahlung? (19.05.2015)

Strahlung ist ein wichtiges Thema, wenn man zum Mars fliegen will. Aber auf der Raumstation schützt einen das Erdmagnetfeld noch, deswegen brauchen wir keine so große Abschirmung. Mikro-Meteoriten sind ein anderes Thema, die Raumstation wird im Prinzip immer beschossen vom Kosmos. Kleinere Mikro-Meteoriteneinschläge haben wir ständig; wenn man draußen ist, sieht man überall kleine Einschlaglöcher. [...] Antwort zu "Wie ist die ISS geschützt – z.B. vor Mikro-Meteoriten und Strahlung?" lesen »

Verbundene Medien

Welche Qualität hat die Atemluft in der Raumstation ISS? (19.05.2015)

Selbstverständlich achten wir sehr drauf, dass die Atemluft immer im Normbereich ist. Da sind z.B. alle möglichen Filter eingebaut. Der CO2-Spiegel wird bei uns in Millimetern Quecksilbersäule gemessen; der ist meistens so um 1 bis 3 Millimeter von einem Gesamtluftdruck von 760 Millimetern Quecksilbersäule. [...] Antwort zu "Welche Qualität hat die Atemluft in der Raumstation ISS?" lesen »

Verbundene Medien

Wie schläft man in der Schwerelosigkeit? (19.05.2015)

Man hat einen Schlafsack, in dem man sich festschnallen kann, damit man nicht mit dem Kopf in der Ecke aufwacht, denn man würde sonst tatsächlich einfach so rumschweben. Daran muss man sich auch erst gewöhnen. Ich habe etwas weniger geschlafen, habe weniger Schlaf gebraucht in der Schwerelosigkeit, und ich habe auch ein bisschen flacher geschlafen. Mir hat es ein bisschen gefehlt, mich umdrehen zu können, meine Muskeln zu dehnen. [...] Antwort zu "Wie schläft man in der Schwerelosigkeit?" lesen »

Verbundene Medien

Wie kann man sich die Schwerelosigkeit vorstellen? (19.05.2015)

Ist das so ähnlich, als würde man vom 10-Meter-Brett springen? Ja, das ist eine wirklich gute Beschreibung. Am Anfang ist das tatsächlich ganz genau so. Die Schwerlosigkeit auf der Raumstation entsteht auch nur dadurch, dass man tatsächlich fällt. Gravitation ist nämlich in 400 Kilometern Höhe noch genauso da wie auf der Erde auch. [...] Antwort zu "Wie kann man sich die Schwerelosigkeit vorstellen?" lesen »

Verbundene Medien

Was passiert, wenn auf der Raumstation jemand krank wird? (19.05.2015)

Ein Teil unserer Ausbildung ist zwei- bis dreiwöchige medizinische Ausbildung. Da geht es darum, kleine Notfälle versorgen zu können. Wir haben an Bord der Raumstation die Möglichkeit, Herzdruckmassage zu machen, einen Zahn zu ziehen oder eine Füllung zu reparieren. Alles was größer ist, etwa einen Blinddarm zu operieren, das ist noch nicht möglich in der Schwerelosigkeit. [...] Antwort zu "Was passiert, wenn auf der Raumstation jemand krank wird?" lesen »

Verbundene Medien