Kann man Spinat wieder aufwärmen?

von Hans-Ulrich Grimm am 08.12.2008, Kommentar hinzufügen

Recherchen zufolge gilt momentan die offizielle Meinung, man kann Spinat wieder aufwärmen. Das galt in früheren Zeiten nicht, aus verschiedenen Gründen. Aber heutzutage scheint das problemlos möglich zu sein.

Ergänzendes vom Teledoktor:
Spinat kann tatsächlich problemlos wieder aufgewärmt werden. Er sollte jedoch nach dem Kochen nicht lange bei Zimmertemperatur herumgestanden haben und schnell in den Kühlschrank gebracht worden sein, damit sich das im Spinat enthaltene Nitrat nicht so schnell in giftiges Nitrit umwandeln kann.

Die Umwandlung von Nitrat zu Nitrit vollzieht sich im Kühlschrank nur äußerst langsam. Doch trotzdem sollte man den Spinat erst kurz vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank holen, dann schnell erwärmen und nicht zu lange warm halten.
(Quelle: Teledoktor, ARD-Buffet)

Informationen zu dieser Antwort:

Beantwortet von Hans-Ulrich Grimm am 08.12.2008 in Ernährung, Stichworte: , , , .

Weitere Möglichkeiten:

Antwort drucken

Kommentare zu „Kann man Spinat wieder aufwärmen?“

Noch sind keine Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

Kommentar schreiben

Name und Email müssen angegeben werden, die Email-Adresse wird nicht innerhalb der Kommentare angezeigt.