Wo brüten Rabenkrähen?

von Hans-Heiner Bergmann am 31.05.2010, 6 Kommentare

Sie brüten in Baumnestern. Rabenkrähen brüten in großen Reisignestern, die sie selber bauen und die dann später oft von Eulen und anderen Vögeln genutzt werden können. Die großen schwarzen Kolkraben, die klügsten Vögel, brüten irgendwo im Wald, ebenfalls in Baumnestern, die noch größer sind. Sie sind auch zurückgezogener, kommen nicht so sehr in die Ortschaften herein wie die Rabenkrähen. Und das, obwohl sie beide gleich schwarz sind.

Informationen zu dieser Antwort:

Beantwortet von Hans-Heiner Bergmann am 31.05.2010 in Biologie, Tiere, Stichworte: , , , , , , , .

Weitere Möglichkeiten:

Antwort drucken

Kommentare zu „Wo brüten Rabenkrähen?“

Es sind 6 Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

Johanna schreibt am 31.05.2011

hey
ich hab mir die seite nicht wirklich durchgelesen nur überflogen… aber ich weiß das es über krähen geht
und ich finde nichts anderes im i-net
denn ich habe eine kleine krähe die jetz aber schon fliegen kann alleine frisst und trinkt …
aber ich weiß nicht was ich weiterhin mit ihr machen soll…
ich bin mir nicht sicher ob sie überlebt wenn ich sie frei lasse…
es wäre nett wenn sie mir eine e-mail schreiben würden
vielen dank
mit lieben grüßen johanna

Ralf-Dieter schreibt am 22.02.2013

Fleisch denke frißt sie oder er Würmer denke ich auch an Knochen knappern sie, Aas sowieso Sie sehen die fressen alles aber am bessten wildern sie die Krähe im Sommer aus holen Sie sich vom NABU rat oder fragen Sie bei der Vogelaufangstation nach!

Ralf-Dieter schreibt am 22.02.2013

Vieleicht mal in Wikipedia nachlesen Johanna wie verhält sich der Vogel ich nehme an er kratzt und schnäbel an ihren Tapeten das ist für ein Vogel normal kann man ihn aber abtrainieren und Rabenvögel sind neugierig,
Tapetenkratzen ist Schnäbel schärfen!

Ralf-Dieter schreibt am 22.02.2013

Und dieses Junge kann von ihr Schwarm verjagt worden sein oder aus den Nest gefallen falls es noch nicht flügge hat es Schutz gesucht, Raben suchen sich wie Falken,Tauben auch den höchsten Platz aus meist große Bäume siehe auch Wikipedia!!

Ralf-Dieter schreibt am 22.02.2013

Wußten Sie das Rabenvögel auch Stimmen nachmachen?
So wie der Beo das könnte bei ihrer Krähe auch sein, wir kannten mal ne Krähe die hat immer Jakob gerufen so wie Papageien es tun und haben sie schon mal ein Dohlenschwarm gesehen wie sich abends sammeln

Dagmar Elisabeth Auguste Schünemann schreibt am 16.05.2017

Liebe Krähenfreunde…

Wir hatten das grosse Glück, dass uns letzten Juni eine kleine Krähe in den Garten „gefallen“ ist…
Wir haben sie langsam an uns gewöhnt und hatten einen unvergesslichen Sommer mit diesem intelligenten Wesen! Er ist gar nicht mehr von uns gewichen und auch unsere Katze hat sich gut mit ihm verstanden.
Am 27.August war hier auf unserem Hof und den Strassen viel Auto und Traktorverkehr. Deshalb war „Rollo“ ganz doll verwirrt und ist über die Tannen weggeflogen… Am nächsten Morgen haben wir vergeblich gerufen…..und ihn schliesslich gefunden. Leider konnte er vor einem Traktor nicht mehr ausweichen, und der ist über ihn gerollt. Es war schrecklich ihn von der Strasse „abzukratzen“…. Hier in Dänemark sind Krähen als Schadtiere zum Abschuss freigegeben, besonders die Jungtiere…Wir haben uns an Wildtierinterate gewendet, da wir gerne wieder einer Krähe ein gutes Leben geben möchten.Leider ohne Erfolg… Wieso darf man Ratten halten, aber keine Krähen? Naja, vielleicht fliegt uns ja wieder eine „ins Haus“.Oder haben Sie noch einen Tipp für uns? Liebe Grüsse aus dem Norden, Dagmar

Kommentar schreiben

Name und Email müssen angegeben werden, die Email-Adresse wird nicht innerhalb der Kommentare angezeigt.

*