Aktuelle Themen

Musik und Psyche

musik-psyche-512

Macht Musizieren immer glücklich? Gibt es Unterschiede zwischen den Gehirnen von Musikern und Nicht-Musikern? Macht es einen Unterschied, ob ich Klavier, Geige oder Trompete spiele? Bekommen Embryos es mit, wenn ihre Mutter singt oder musiziert? Prof.  Eckart Altenmüller, Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musikermedizin der Hochschule für Musik und Theater Hannover, beantwortet Ihre Fragen. mehr zu "Musik und Psyche" lesen »

Ihre Fragen

Stellen Sie Ihre Fragen zum Thema "Musik und Psyche".

Sendezeiten

  • Radio: Mi., 11. März, ab 16:05 Uhr in SWR2 Impuls.

1000 Antworten – Frag den Paal

wissen512_gabor

Stellen Sie Ihre Fragen zum Thema "1000 Antworten – Frag den Paal".

  • Radio: Mi., 4. März 2015, ab 16:05 Uhr in SWR2 Impuls

Themenauswahl

Geheimdienste und ihre Geschichte

Ist die Spionage wirklich “das zweitälteste Gewerbe der Welt”? Wie ist der Bundesnachrichtendienst entstanden? Wie rekrutieren Geheimdienste ihre Mitarbeiter? Der Marburger Historiker Prof. Wolfgang Krieger beantwortet Ihre Fragen zu Geheimdiensten und ihrer Geschichte.

Digitalisierung der Lebens- und Arbeitswelt

Was ist Industrie 4.0? Welche Auswirkungen hat sie auf die Arbeitswelt? Wie werden sich Roboter weiter entwickeln? Werden Roboter irgendwann selbständig denken? Werden Roboter Gefühle entwickeln? Prof. Klaus Mainzer, Wissenschaftstheoretiker und Technikphilosoph an der TU München beantwortet Ihre Fragen zum Thema.

Böden

2015 ist das Jahr der Böden. Wird die Rolle der Böden für das Klima unterschätzt? Welches sind die größten Bedrohungen? Wovon hängt es ab, ob ein Boden sandig oder lehmig ist? Wie entsteht ein Moor? Dr. Michaela Busch, Boden-Expertin beim Thünen-Institutin Braunschweig, beantwortet Ihre Fragen.

Ökologisch Bauen und Wohnen

Neubauten sind heute perfekt abgedichtet und gedämmt – wie groß ist die Schimmelgefahr? Die meisten Dämmstoffe werden letztlich aus Erdöl gemacht – ist das die Lösung? Ist es günstiger, durchzuheizen oder nur die Heizung anzuwerfen, wenn man im Zimmer ist? Prof. Dr.-Ing. Gerd Hauser, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik an der TU München, beantwortet Ihre Fragen.

Kultur und Tradition

Gibt es in allen Kulturen romantische Liebe und Fremdenfeindlichkeit? Wie stark ist Humor kulturell verschieden? Warum wird zu Silvester Feuerwerk gezündet? Wie entstand der HipHop?

Alle Themen anzeigen.


Aktuelle Antworten

Warum sind fast alle Glasflaschen am unteren Rand geriffelt? (04.03.2015)

Um das herauszubekommen, habe ich bei der Glashütte im sächsischen Freital angerufen. Dort wurde mir das so erklärt: Die Riffel verhindern zum einen, dass sich eine Flasche am Tisch quasi "festsaugt". Flaschen haben unten ja in der Regel keinen ebenen Boden, sondern sind nach innen gewölbt. Man muss davon ausgehen, dass wir im Alltag viele Getränkeflaschen häufig aus dem Kühlschrank holen. Ich stelle also eine kalte Flasche auf den Tisch. Zwischen Flasche und Tischplatte ist aber, bedingt durch die Wölbung, ein Hohlraum. Was passiert? [...]

Warum werden Röcke fast ausschließlich von Frauen getragen? (04.03.2015)

Das war nicht immer so. Auch der Kilt – der Schottenrock – blickt auf eine lange Tradition zurück. Im Mittelalter waren Röcke durchaus gängig, sowohl bei den Bauern als auch bei den Rittern. Streng genommen waren diese Waffenröcke aber eher in der Taille geschnürte Kleider bzw. überlange Hemden. Der Rock im heutigen Sinn, der also erst in der Taille anfängt, kam etwa im 15. Jahrhundert auf. [...]

Wie groß müsste eine Kugel sein, damit alle Menschen darauf einen Stehplatz fänden? (18.02.2015)

Da müssen wir zunächst die Frage stellen: Wie dicht gedrängt würden die Menschen stehen? Standardmäßig rechnen Behörden, zum Beispiel bei Pop-Konzerten oder auch in der U-Bahn, mit 2 bis 4 Menschen pro Quadratmeter. Bei ganz dichtem Gedränge – zum Beispiel in einer Gondel im Skigebiet oder im Bus morgens zur Hauptverkehrszeit – können bis zu 8 Menschen auf einem Quadratmeter Platz haben. Rechnen wir etwas komfortabler mit vier Personen pro Quadratmeter – das ist immer noch gedrängt genug. Auf der Welt leben heute 7,2 Milliarden Menschen – die würden dann eine Fläche von 1,8 Milliarden Quadratmetern beanspruchen. [...]

Warum hagelt es meistens tagsüber und nicht nachts? (18.02.2015)

Theoretisch ist Hagel zwar nachts möglich, aber in der Tat eher selten. Hagel entsteht völlig anders als Schnee – Schnee entsteht im Grunde wie Regen: In Wolken kondensiert der Wasserdampf aufgrund der Kälte zu vielen kleinen Eiskristallen, die sich zu Flöckchen zusammenklumpen. Beim Hagel ist es anders. Hagel entsteht dann, wenn flüssige Tropfen wieder gefrieren, und das geschieht vor allem in Gewitterwolken. [...]

Wie wird man Spion? (13.02.2015)

Es gibt die berühmten Romeo-Fälle aus der DDR-Zeit, wo Männer Sekretärinnen angesprochen haben, um an Akten und Geheimnisse zu kommen. Dann gibt es Widerstandkämpfer, die z.B. Staatsgeheimnisse des nationalsozialistischen Regimes an die gegnerische Seite geliefert haben. [...]