Aktuelle Themen

Psychologie des Alterns

altern-banner

Was sind die Herausforderungen des höheren Alters heute? Wie muss sich unser Verständnis vom Altern in Zukunft ändern? Wie können wir uns ganz individuell gut auf das Alter vorbereiten? Antworten gibt Hans-Werner Wahl, Alternsforscher an der Uni Heidelberg. Di., 30. Mai, ab 16:05 Uhr in SWR2 Impuls. mehr zu "Psychologie des Alterns" lesen »

Ihre Fragen

Stellen Sie Ihre Fragen zum Thema "Psychologie des Alterns".


Themenauswahl

Lebensstil und Gene

Gesundheit ist nach den neuesten Erkenntnissen der Epigenetik kein Zufall. Wie stark prägen Umwelteinflüsse und unser Lebensstil unsere Gene? Antworten gibt Peter Spork; Neurobiologe und Wissenschaftsjournalist.

Stress

Wie entsteht Stress und was kann man dagegen tun? Gibt es unterschiedliche Stresstypen? Welche Fehler sollte man im Umgang mit Stress in jedem Fall vermeiden? Antworten gibt Prof. Clemens Kirschbaum von der TU-Dresden.

Würdevolles Sterben

Müssen wir mehr über das Sterben reden? Wie gut ist die palliativmedizinische Behandlung in Deutschland? Wie können Mediziner Sterbenden den letzten Weg erleichtern? Der Palliativmediziner Prof. Sven Gottschling beantwortet Ihre Fragen.

Kopfschmerzen

Was ist der Unterschied zwischen Migräne und Kopfschmerzen? Sind Migräne und Cluster-Kopfschmerzen das Gleiche? Ist Migräne heilbar? Wieso bekomme ich immer bei Wetterumschwung Migräne? Kann ich von Kaffee Migräne bekommen? Kann die Pille Migräne auslösen? Hartmut Göbel von der Schmerzklinik Kiel beantwortet Ihre Fragen.

Verschwörungtheorien

Wie funktionieren Verschwörungstheorien? Seit wann gibt es sie? Warum werden Verschwörungstheorien in die Welt gebracht? Unterscheiden sich Verschwörungstheorien von Land zu Land? Wann werden Verschwörungstheorien gefährlich? Der Amerikanist Prof. Michael Butter beantwortet Ihre Fragen.

Alle Themen anzeigen.


Aktuelle Antworten

Welche Rolle spielen Epigenetik und Umweltfaktoren bei Fibromyalgie? (18.05.2017)

Fibromyalgie ist ein sehr komplexes Leiden. Das geht eher in Richtung rheumatische Leiden. Der Umwelteinfluss ist hierbei mit Sicherheit sehr hoch, also auch die psychosomatische Komponente, die bei solchen Leiden immer genannt wird.

Stimmt es, dass Intelligenz von der Mutter vererbt wird? (17.05.2017)

Intelligenz ist natürlich zu einem Teil genetisch erblich, natürlich nicht nur von der Mutter, sondern wir erben unsere Gene zu 50 Prozent von der Mutter und zu 50 Prozent vom Vater. [...]

Welche Rolle spielt Epigenetik bei Alzheimer? (17.05.2017)

Alzheimer hat auch eine epigenetische Komponente. Das ist eine der komplexen Krankheiten. Auch psychische Erkrankungen, wie psychische Störungen, Angststörungen oder Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes haben eine genetische Komponente.

Inwieweit spielen epigenetische Faktoren bei Homosexualität eine Rolle? (17.05.2017)

Es gibt wohl eine gewisse erbliche Komponente. Man hat aber trotz intensiver Suche keine Gene gefunden, die verantwortlich dafür sind [...]

Kann man epigenetische Schalter auch nachträglich umlegen? (16.05.2017)

Natürlich. Das ist genau das Schöne an dieser Wissenschaft. Epigenetische Prozesse sind immer, zumindest in der Theorie, reversibel. Also ganz anders als genetische Mutationen [...]