Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 14.9.2016 | 20:15 Uhr | SWR Fernsehen

Kochende Geschäfte - Schuhbeck und Kollegen

Er ist der wohl erfolgreichste Fernsehkoch, wenn es ums Geschäft geht. Gemeinsam mit Uli Hoeneß machte er Werbung für McDonald’s: Alfons Schuhbeck. Vor allem wirbt er aber für seine eigenen Produkte.

Alfons Schuhbeck bespricht sich mit dem Küchenteam seines Münchner Sternerestaurants.

Alfons Schuhbeck bespricht sich mit dem Küchenteam seines Münchner Sternerestaurants.

Seine besonderen Gewürzmischungen bestehen zwar aus Fuchs Gewürzen, die der Kunde in jedem Supermarkt kaufen kann, aber die Mischung macht‘s, sagt Schuhbeck, und dass da besondere Hände mischen, zeigt der Preis.

Gerade ist Schuhbeck für ein anderes seiner Produkte abgemahnt worden, die Online-Gewürz-Apotheke. Das Verfahren endete mit einem Vergleich. Bis Ende des Jahres darf Schuhbeck seine Produkte noch unter diesem Titel verkaufen. Dann ist Schluss. Das Wort „Apotheke“ muss raus. Ab 2016 heißt es „mit der Kraft der Gewürze“. All das tut seinem Erfolg keinen Abbruch, und er ist der Einzige, der darüber spricht. Die anderen Erfolgsköche schweigen da lieber oder lassen ihre Anwälte antworten. Schuhbeck steht zu seiner Werbung und zu seinen Geschäften.

"betrifft" fragt nach den Nebengeschäften der Fernsehköche. Sie zeigt die Küchenglitzerwelt und das, was daraus entsteht. Welcher Koch steht für Qualität? Was ist mit den Fertiggerichten von Lafer, Schuhbeck und anderen? Und wie kommen die Sterneköche mit ihrem Erfolg und dem Stress zurecht?
Schuhbeck ist wegen Anlagenbetrugs verurteilt worden, Witzigmann, der Alfons Schuhbeck das Kochen beibrachte, wurde wegen Kokain-Missbrauch zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt, die aber auf Bewährung und Johann Lafer machte im März dieses Jahres eine Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung. Wir zeigen auch die andere Seite der Stars der Koch-Szene.

Sendung vom

Mi, 14.9.2016 | 20:15 Uhr

SWR Fernsehen

Aktuell im SWR