Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 27.5.2015 | 21:00 Uhr | SWR Fernsehen

Gaunerei mit den Rentnern Bei Anruf Betrug - Die fiese Masche mit dem Enkeltrick

Der sogenannte Enkeltrick ist eine besonders perfide Betrugsmasche, mit der ältere Menschen um meist hohe Summen gebracht werden. In Karlsruhe arbeitet seit einiger Zeit eine Spezialeinheit der Landespolizeidirektion, um diesem flächendeckenden Kriminalitätsproblem Herr zu werden.


1/1

betrifft: enkeltrick

In Detailansicht öffnen

Kommissare Andreas G. (links) und Holger B. von der EG Cash Down in ihrem Büro bei der Polzei Karlsruhe.

Kommissare Andreas G. (links) und Holger B. von der EG Cash Down in ihrem Büro bei der Polzei Karlsruhe.

Andreas G. und Holger B., Ermittler bei der EG Cash Down, sprechen mit den Töchtern eines Enkeltrick-Opfers.

Uwe A. mit seiner Mutter, die alt und hilfsbedürftig ist und Opfer des Enkeltricks wurde.

Andreas G., Leiter der EG Cash Down in Karlsruhe, bei Frida W., die einen Enkeltrick verhindern konnte.

Die erfolgreiche Ermittlergruppe "Cash Down" aus Karlsruhe: als sie gegründet wurden, waren sie 14 Ermittler, dann sieben. Heute sind sie zu fünft und sitzen in Mannheim.

betrifft begleitet die Beamten dieser Ermittlungsgruppe mit dem illustren Namen Cash Down bei der Arbeit. Die Ermittler koordinieren bundesweit die Strafverfolgung der konspirativ organisierten Tätergruppen, die meist aus Polen agieren. Dabei werden vorzugsweise deutsche Rentner angerufen und dazu gebracht, hohe Summen abzuheben und einem vermeintlichen Enkel in bar zu übergeben. Der Schaden geht in die Millionen.

Der Film zeigt, wie die Ermittler die Täterstrukturen analysieren, die Spuren bei der Geldübergabe aufnehmen und bis nach Polen verfolgen. Möglicherweise gelingt dabei eine Festnahme zusammen mit der polnischen Polizei, um beschlagnahmtes Geld an die Betrogenen zurückzugeben.

Sendung vom

Mi, 27.5.2015 | 21:00 Uhr

SWR Fernsehen

Aktuell im SWR