Platz 7 (-) 31 Punkte

IWAN BUNIN: Am Ursprung der Tage

Frühe Erzählungen 1890 – 1909

IWAN BUNIN: Am Ursprung der Tage

Buch

Aus dem Russischen von Dorothea Trottenberg.

Verlag:
Dörlemann Verlag
Preis:
24,90 Euro
Bestellnummer:
ISBN 3-908777-60-7
Extras:
288 Seiten

Leichtere Lektüre

Frühe Erzählungen des russischen Literaturnobelpreisträgers, entstanden zwischen 1890 und 1909. Geschichten vom Lande: der wirtschaftliche Niedergang, die Nöte der Bauern, das wachsende Elend, die snobistischen Städter, die Ferien auf der Datscha machen, die Tolstoianer mit ihren Idyllen im Kopf - melancholisch und deutlich zugleich erzählt.


Zum Autor:

Iwan Alexejewitsch Bunin wurde 1870 als Sohn eines Gutsbesitzers in Woronesch geboren. Er war mit Tschechow befreundet und Mitglied der Znanie-Gruppe um Gorki. 1920 emigrierte er nach Frankreich. Bunin war der bedeutendste Dichter der russischen Emigranten. Seine Prosa war vom Realismus Puschkins, Gontscharows und Turgenjews beeinflusst. 1933 erhielt er als erster russischer Schriftsteller den Nobelpreis für Literatur. Er starb 1953 in Paris.
Zu seinen wichtigsten Werken zählen die Novellen "Der Herr aus San Francisco", 1916; "Mitjas Liebe", 1925; Das Leben Arsenjews", 1930 und der Roman "Suchodol", 1912.

Stand: 26.10.2009, 10.59 Uhr